Home » Herren News, Top News

LIVE: Slalom der Herren in Méribel – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Jansrud verzichtet auf Start!

© Ch. Einecke (CEPIX) / Felix Neureuther und Marcel Hirscher - Wer holt sich in dieser Saison die Slalom-Weltcupkugel?

© Ch. Einecke (CEPIX) / Felix Neureuther und Marcel Hirscher - Wer holt sich in dieser Saison die Slalom-Weltcupkugel?

Méribel – Felix Neureuther oder Marcel Hirscher? Dieses Duell um die kleine Kristallkugel schien nach dem ersten Lauf beim letzten Slalom in Kranjska Gora fast schon zugunsten des Deutschen entschieden. Doch der Österreicher zeigte im Finale seine Krallen und machte nach einem desaströsen ersten Durchgang viele Plätze gut und landete noch vor Neureuther auf Position sechs. Am Sonntag um 9 Uhr (MEZ) versucht Hirscher Neureuther die kleine Kugel streitig zu machen, zweieinhalb Stunden danach sehen wir, ob 25 Jahre nach Armin Bittner wieder ein DSV-Athlet diese Auszeichnung in die Höhe stemmen kann. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)

Hirscher gewinnt zum vierten Mal Gesamtweltcup

Marcel Hirscher hat zum vierten Mal in Folge den Gesamtweltcup gewonnen. Der Norweger Kjetil Jansrud verzichtet auf einen Start beim finalen Slalom am Sonntag.

Hirscher zieht mit Landsmann Hermann Maier, Gustavo Thöni (ITA) und Pirmin Zurbriggen (SUI) gleich, die auch vier große Kugeln gewonnen haben. Der Salzburger ist allerdings der erste in der Skigeschichte, der sie en suite erringen konnte.

Der Österreichische Skiverband gratuliert Marcel Hirscher sehr herzlich !

Im Slalomweltcup geht Neureuther mit einem Vorsprung von 55 Punkten in das letzte Saisonrennen. Die Disziplinenkugel ist ihm sicher, wenn er mindestens Vierter wird, oder wenn er sich mindestens auf Platz zehn einreiht und Hirscher nicht besser als Platz zwei klassiert ist, bzw wenn er mindestens 15. wird und Hirscher sich nicht besser als auf Rang drei platziert. Sollte Hirscher nicht den Sprung in die Top 3 schaffen, wäre Neureuther die Kugel auch bei einem Ausfall sicher.

Wenn wir die bisherige Saison Revue passieren lassen, erkennen wir, dass wir in neun Weltcup- Entscheidungen sechs verschiedene Sieger erleben durften. Und wenn wir den WM-Slalom mitzählen, steigt die Anzahl der Gewinner auf deren sieben. Es ist dabei nicht auszuschließen, dass einer von denen den Saisonabschluss in Méribel für sich entscheiden wird. Namentlich wären also der Italiener Stefano Gross, der Schwede Mattias Hargin, der Russe Alexander Khoroshilov und natürlich der Norweger Henrik Kristoffersen zu nennen. Letzterer gewann das Auftaktrennen im finnischen Levi, aber auch zuletzt in Slowenien, sowie den Riesenslalom am Samstag in Meribel.

Weltmeister Jean-Baptiste Grange aus Frankreich will zuhause noch einmal eine Fahrt wie in Vail/Beaver Creek zeigen und seine frenetischen Landsleute mit einem sehr guten Rennen begeistern. Aber auch der Deutsche Fritz Dopfer, in Madonna di Campiglio und am Chuenisbärgli in Adelboden Zweiter, ist überfällig für seinen ersten Weltcupsieg in seiner Karriere. Am Samstag beim Riesenslalom musste sich Dopfer nur dem Norweger Kristoffersen geschlagen geben.

Der Schwede Jens Byggmark, Kristoffersens Teamkollege Sebastian Foss Solevåg und zuletzt der Azzurro Giuliano Razzoli standen in dieser Saison auf dem Podest und möchten in Frankreich wiederholt eine mehr als gute Leistung abliefern.

Aus Schweizer Sicht hat Daniel Yule alle Chancen der Welt, beim Saisonkehraus in Méribel unter die besten Zehn des Klassements zu fahren. Sowohl die fahrerische Klasse als auch das Talent hat er dazu. Die heimische Luft kann Julien Lizeroux auch zu einem ähnlichen Ergebnis verhelfen.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.