Home » Alle News, Herren News, Top News

LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isère, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isère, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isère, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Da der Levi-Slalom abgesagt, aber noch nicht nachgeholt wurde, bestreiten die Torläufer erst jetzt den ersten Bewerb des Ski-Winters 2015/16. Am Sonntag wird der erste Durchgang um 9.30 Uhr (MEZ) eröffnet, drei Stunden späterfolgt das Finale der besten 30. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben!

Nach dem mit Mario Matt und Benjamin Raich zwei absolute ÖSV-Topstars ihre Skier an den Nagel gehängt haben, schaut die skisportbegeisterte Alpenrepublik nun auf Marcel Hirscher. Der Salzburger sicherte sich in der vergangenen Saison die kleine Kristallkugel im Slalomweltcup und möchte diese auch heuer in die Höhe stemmen. Da es aber in diesem Jahr noch keinen Torlauf gab, wissen wir nicht, wie stark die Konkurrenz, die nie schläft, wirklich ist. Felix Neureuther aus Deutschland hat oft Hirscher Paroli geboten und will es auch in diesem Winter tun.

Der Russe Alexander Khoroshilov, durchaus als Aufsteiger der letzten Saison zu bezeichnen, muss erst beweisen, ob er dazu in der Lage ist, die ihn gesteckten Erwartungen zu erfüllen. Der Norweger Henrik Kristoffersen und Neureuthers Teamkollege Fritz Dopfer sind allemal für einen Sprung auf das Podest zu haben. Letzterer ist auch überfällig für einen ersten Weltcupsieg. Ob dieser in Val d’Isère gelingt, werden wir sehen.

Die Italiener Stefano Gross und Giuliano Razzoli möchten positiv in die Slalom-Saison 2015/16 starten. Und auch die Schweden Markus Larsson, Mattias Hargin und André Myhrer haben das Zeug dazu, ein gutes Ergebnis in Frankreich zu erzielen. Weil wir gerade in Frankreich sind, schauen hier alle auf Jean-Baptiste Grange und Victor Muffat Jeandet. Auch Alexis Pinturault wird, nach einem Sturz beim Riesenslalom von Beaver Creek, bei seinem Heim-Slalom wieder an den Start gehen.

Der Wikinger Sebastian Foss Solevåg und der Südtiroler Patrick Thaler, für den es vielleicht der letzte Winter sein wird, haben auch Mut und Courage. Diese Faktoren sind wichtig, um schon im ersten Rennen Akzente positiver Natur zu setzen.

Der letztjährige Torlauf in Val d’Isére fiel dem Schneemangel zum Opfer. Hier sprang der schwedische Ort Åre ein. Im Slalom gewann Marcel Hirscher vor Felix Neureuther und Alexander Khoroshilov. In der Saison 2013/14 wurde ein Slalom in Val d’Isère ordnungsgemäß ausgetragen. Es siegte der mittlerweile zurückgetretene Arlberger Mario Matt vor Hargin und Thaler.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.