Home » Herren News, Top News

LIVE: Slalom der Herren in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Ivica Kostelic freut sich auf sein Heimrennen

Ivica Kostelic freut sich auf sein Heimrennen

Der Bärenberg ruft und die gesamte Weltelite im Slalomrennsport eilt nach Zagreb. Vor den Toren der kroatischen Hauptstadt findet am Donnerstag auf dem „Hausberg Sljeme“ der erste von fünf Slaloms im Monat Januar statt. Der 1. Durchgang wird um 14.30 Uhr gestartet, der Finallauf geht ab 17.30 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)

Nach dem Nachslalom von Zagreb geht es für die Stangenartisten am 08.01. in Adelboden, 15.01. in  Wengen, 22.01. in Kitzbühel und am 24.01. in Schladming weiter.

Beim ersten Slalom Rennen des Jahres erwartet den Gewinner eine Siegprämie von 42.000 Euro. Der Zweitplazierte kann sich über 21.000 Euro freuen und auch der Dritte kann sich immerhin noch einen Scheck in Höhe von 10.500 Euro auf sein Konto gutschreiben lassen.

Im Vorjahr konnte sich der kroatischen Lokalmatador Ivica Kostelic seinen Kindheitstraum, ein Sieg beim Heimrennen in Zagreb, nicht erfüllen. Mit einem Zeitrückstand von 10 Hundertstel Sekunden musste er sich hinter dem Schweden Andre Myhrer mit Rang 2 begnügen. Für die Sensation des Tages sorgte jedoch der Schwede Mattias Hargin. Er qualifizierte sich als 30. des 1. Durchgangs gerade noch für das Finale. Nutze dann die zu dem Zeitpunkt noch gute Piste und schob sich auf Rang 3 vor.

Kostelic reist mit 245 Punkten als Slalomweltcup Führender in seine Heimat. Dahinter folgt der Italiener Cristian Deville (180 Punkte), der Schwede Andre Myhrer (170), Österreichs Jungstar Marcel Hirscher (160) und Felix Neureuther (136) aus Garmisch Partenkirchen.

Lokalmatador Ivica Kostelic, der auf dem Sljeme von Kindheit an trainiert hat, geht bei seinem Heimrennen auch als Topfavorit ins Rennen. Als größten Herausforderer sehen die Buchmacher den Österreichischen Shootingstar Marcel Hirscher. Ebenfalls hoch im Kurs stehen Andre Myhrer (SWE), Giuliano Razzoli (ITA) und Cristian Deville (ITA). Als Geheimfavoriten werden Mario Matt (AUT), Jean-Baptiste Grange (FRA) und Felix Neureuther (GER) gehandelt.

Für eine Überraschung auf dem Bärenberg könnten aber auch die beiden Italiener Patrick Thaler und Manfred Mölgg sowie die beiden Österreicher Manfred Pranger und Reinfried Herbst sorgen.

Eines ist jedoch bereits vor dem Rennen sicher. Dem Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic, der erstmals nach dem Gewinn der großen Weltcupkugel ein Weltcup Rennen in seiner Heimat bestreitet, werden über 20.000 Zuschauer einen Riesenempfang auf seinem Haushang bereiten.

Der Herren Slalom wurde erst 2008 in das Weltcupprogramm aufgenommen.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.