Home » Alle News, Herren News

LIVE: Super-G der Herren in Santa Caterina, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Der Sieg beim Super-G in Santa Caterina führt nur über Kjetll Jansrud

Der Sieg beim Super-G in Santa Caterina führt nur über Kjetll Jansrud

Kaum ist der Weihnachtsbraten verdaut geht es für die „schnellen Männer“ gleich wieder richtig zur Sache. Bereits am Sonntag reisten die die Speed Männer nach Santa Caterina Valfurva wo am Montag das einzige Abfahrtstraining auf dem Programm stand. Am Dienstag ab 11.00 Uhr geht es  200 Kilometer nordöstlich von Mailand um wichtige Weltcuppunkte, die im Ersatz-Super-G von Lake Louise, in Santa Caterina vergeben werden.  Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Auch wenn Bormio seit 2013 von der Skiweltcup-Landkarte gestrichen wurde, wird in Italien nach Weihnachten ein Rennen ausgetragen. In diesem Jahr sogar drei an der Zahl. So steht am Dienstag ein Super-G, am Mittwoch eine Abfahrt und am Donnerstag eine Alpine Kombination auf der Deborah Compagnoni Piste auf dem Programm. Für den italienischen Verband, hat sich so der Verzicht von Bormio und das zeitgleiche Einspringen von Santa Caterina Valfurva, als Glücksfall herausgestellt.

Nach einer kurzen Weihnachtspause wartet auf die Speedpiloten im Skiweltcup die nächste Herausforderung. Beim letzten Stelldichein vor dem Jahreswechsel starten zunächst die Super-G Spezialisten auf der Strecke am Fuße des Stilfser Joch-Nationalparks an den Start.

In Santa Caterina steht, nach der Absage von Lake Louise und den Rennen in Val d’Isere sowie am letzten Wochenende in Gröden, der dritte Super-G der WM Saison 2016/17 auf dem Programm.

In Val d’Isere setzte sich der Norweger Kjetil Jansrud vor seinem Landsmann Aksel Lund Svindal und dem Südtiroler Dominik Paris durch. Der Schweizer Carlo Janka schrammte knapp am Podest vorbei und reihte sich vor Boštjan Kline, Beat Feuz und Travis Gangong auf dem vierten Platz. Peter Fill, Andreas Sander und Max Franz komplettierten die besten Zehn.

Auch der Super-G in Gröden endete mit einem norwegischen Doppelerfolg. Dieses Mal setzte sich Kjetil Jansrud vor Aleksander Aamodt Kilde durch. Hinter dem Kanadier Erik Guay reihte sich ÖSV Rennläufer Matthias Mayer auf Rang vier ein.  Andreas Sander als Fünfter sowie Dustin Cook, Franz Max, Dominik Paris, Hannes Reichelt und Christof Innerhofer konnten sich über eine Platzierung innerhalb der Top Ten freuen.

Auch wenn Aksel Lund Svindal einen Start in Santa Caterina wegen Knieprobleme absagen musste, geht der Weg zum Sieg nur über die norwegischen Favoriten Kjetil Jansrud und Aleksander Aamodt Kilde.

Marcel Hirscher, der letzte ÖSV Sieger im Super-G, wird dagegen an den Start gehen. Während er am Dienstag einige Weltcuppunkte sammeln möchte, zählt er bei der Alpinen-Kombination am Donnerstag zu den Top-Favoriten.

Für Spannung ist auf alle Fälle gesorgt, wenn um 11.00 Uhr der erste Rennläufer den Super-G auf der Deborah Compagnoni Piste in Angriff nimmt. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Santa Caterina (ITA)
– Di., 27.12.2016, 11:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– Mi., 28.12.2016, 11:45 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– Do., 29.12.2016, 10:30/14:00 Uhr (MEZ): Super-Kombinationen Herren (SK)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.