Home » Alle News, Damen News

LIVE UPDATE: Alpine Kombination der Damen in Lenzerheide – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Super-Kombination der Damen in Lenzerheide - Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Super-Kombination der Damen in Lenzerheide – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lenzerheide – Es ist also angerichtet. Wenn sich drei streiten, freut sich die Vierte. Dieses leicht abgewandelte und mit neuen Zahlen versehene Sprichwort könnte durchaus in Lenzerheide zutreffen. Hier wird nämlich eine Super-Kombination, die dritte in diesem Winter ausgetragen. Der Super-G beginnt um 10.00 Uhr (MEZ), die Entscheidung fällt im Torlauf um 13.00 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS-Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

UPDATE: Sonntag, 08.00 Uhr:
Nebel in Lenzerheide. Die Jury hat sich für einen Programmwechsel entschieden. Der Slalom wird vorgezogen, Start ist um 10.00 Uhr – der Super-G soll am Nachmittag ab 13.00 Uhr ausgetragen werden.

Was hat es denn nun mit dem Sprichwort auf sich? Lara Gut aus der Schweiz, die verletzte US-Amerikanerin Lindsey Vonn und Marie-Michèle Gagnon aus Kanada liegen in Front und haben jeweils 100 Zähler gesammelt. Auf Platz vier und mit einem Rückstand von nur zwei Punkten liegt Guts Teamkollegin Wendy Holdener, die letzthin im Slalom mehr als sehr gute Leistungen abgerufen hat.

Michaela Kirchgasser, beim Torlauf in Jasná wiedererstarkte Vierte, verletzte sich beim Riesentorlauf in der Slowakei am Knie, kann aber an diesem Wochenende wieder an den Start gehen. Ihr ist durchaus ein Sprung auf das Podest zuzutrauen.

Ein durchaus zufriedenstellendes Resultat können wir uns von der Französin Anne-Sophie Barthet, der Südtirolerin Johanna Schnarf oder der Slowenin Maruša Ferk erwarten.

Die Italienerin Federica Brignone zeigte mit Platz vier bei der Alpinen Kombination in Soldeu, dass man durchaus auch mit ihr rechnen muss. Dies trifft auch auf die Schweizerin Rahel Kopp zu, die nach Rang fünf in Andorra, nun auch auf heimischen Schnee überzeugen möchte.

Es ist möglich, dass Lara Gut auf dem Heimberg in Parpan, nachdem Super-G am Samstag nun auch in der Super-Kombi viele Punkte machen wird.

Da Viktoria Rebensburg auf einen Start in der Kombination verzichtet, ist der Schweizerin praktisch die große Weltcupkugel sicher. Im Gesamtweltcup führt sie zur Zeit mit einem Vorsprung von 295 Punkten vor der DSV Rennläuferin. Da Rebensburg nur noch bei der Abfahrt, dem Super-G und im Riesenslalom an den Start geht, würden ihr zum sicheren Sieg des Gesamtweltcup nur noch 5 Punkte fehlen. Lara Gut ist damit die erste Schweizer Gesamtsiegerin seit 21 Jahren, nämlich seit Vreni Schneiders Titel 1995.

Im fernen Jahr 2002 wurde kurz vor Weihnachten der letzte Kombi-Bewerb der Damen in Lenzerheide ausgetragen. Es siegte die Kroatin Janica Kostelić überlegen vor den beiden DSV-Damen Martina Ertl und Maria Riesch. Für spannende Rennen und eine einzigartige Stimmung ist gesorgt.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

09-lenzerheide-programm2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.