Home » Herren News, Top News

LIVE UPDATE: Super-Kombination in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods / Ivica Kostelic

© Kraft Foods / Ivica Kostelic

Wengen – Die Herren bleiben in der Schweiz. Nachdem sie vor kurzem sowohl einen Riesentorlauf als auch einen Slalom in Adelboden bestritten haben, steht nun die Super-Kombination in Wengen auf dem Programm. Überhaupt sind die Klassiker am Lauberhorn bei Fans und Athleten sehr beliebt. In der malerischen Bergkulisse um Eiger, Mönch und Jungfrau geht es ab Freitag zur Sache. Um 10.30 Uhr (MEZ) wird der Kombinationsslalom, dreieinhalb Stunden später die verkürzte Abfahrt ausgetragen. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker zum Rennen finden Sie im Menü oben).

Seit urlanger Zeit werden in Wengen, gelegen im Berner Oberland, Skirennen ausgetragen. Erstmals wurde hier im fernen Jahr 2005 eine Super-Kombination durchgeführt. Damals siegte der Tiroler Benni Raich. Auch Mario Matt, Jean-Baptiste Grange, Carlo Janka, Ivica Kostelić, Bode Miller und Alexis Pinturault haben sich in die Siegerlisten eingetragen.

UPDATE 08.00 Uhr: Neuschnee im Zielraum. Die Helfer arbeiten auf Hochtouren. Um 10.30 Uhr ist der Start der Super-Kombination. Nachmittag dann die Super-Kombination Abfahrt. Hier ein Blick in den Zielraum.

Da die Slalomspezialisten zuerst fahren, kann sich der Vorteil einer „jungfräulichen“ Piste am Ende des Tages zu ihren Gunsten auszahlen. Als Nachteil könnten sich aber, für die im Kombislalom Führenden, die am späteren Nachmittag schlechter werdenden Sichtverhältnisse auswirken.

Wer sind die Favoriten für die diesjährige Super-Kombination? Da wäre Aksel Lund Svindal, der mit seiner Teilnahme das rote Trikot des im Gesamtweltcup führenden Marcel Hirscher wieder übernehmen möchte. Der 31-jährige Wikinger hat durch den Tausch der Disziplinen- Reihenfolge alle Chancen der Welt, trotz technischer Versiertheit in der Abfahrt voll durchzustarten.

Auch der Kroate Ivica Kostelić ist gut in der Super-Kombination unterwegs. In den Jahren 2011 und 2012 konnte er in Wengen gewinnen. Zudem darf man den routinierten US-Amerikaner Bode Miller und seinen Teamkollegen und Dreifach-Weltmeister Ted Ligety nicht außer Acht lassen. Vorjahressieger Alexis Pinturault aus Frankreich möchte genauso ein Wörtchen wie der Nordtiroler Romed Baumann mitreden. Und vielleicht gelingt dem Hausherr Carlo Janka ein gutes Ergebnis. Im letzten Jahr sorgte er mit Rang drei für den einzigen Podestplatz des eidgenössischen Skiteams. Aber auch der junge Österreicher Matthias Mayer könnte für eine Überraschung sorgen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.