Home » Herren News, Top News

LIVE UPDATE: Riesenslalom der Herren in St. Moritz – Vorbericht, Liveticker und Startliste

© HEAD / Ted Ligety

© HEAD / Ted Ligety

Nach der Absage der Abfahrt am Samstag hofft man in St. Moritz auf die Durchführung des Riesenslalom-Rennen der Herren am Sonntag. Um 10.30 Uhr ist der Start zum 1. Durchgang geplant, das Finale soll ab 13.30 Uhr über die Bühne gehen. (Die offizielle FIS-Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsliste oben!)

St. Moritz – Da in Garmisch-Partenkirchen aufgrund Schneemangels der Riesentorlauf abgesagt wurde, soll er in St. Moritz nachgeholt werden. Wenn man die heurige Saison ansieht, stand Marcel Hirscher aus Österreich in allen fünf bisherigen Entscheidungen am Podium. Demzufolge führt er in souveräner Manier die Disziplinenwertung an. Ob er auch in der Schweiz unter die ersten Drei fährt, wissen wir ab 10.30 Uhr.

UPDATE 08.00 Uhr: Trotz 30 cm Neuschnee über Nacht ist auch St. Moritz bereit für den Riesentorlauf der Herren. Die Startzeit 10.30 Uhr wurde von den Verantwortlichen der FIS bestätigt. Hoffen wir auf einen pünktlichen Start und auf faire Verhältnisse für alle Athleten. Ein erster Blick nach St. Moritz

Da wird der erste Athlet das Starthaus verlassen. Drei Stunden später starten die besten 30 – wie immer in gestützter Reihenfolge – und kämpfen um Punkte, Hundertstelsekunden und mehr. Die ersten Drei können dann die Reise nach Sotschi mit jeder Menge Selbstvertrauen im Gepäck antreten.

Der US-Amerikaner Ted Ligety hat die ersten zwei Rennen für sich entschieden, konnte jedoch nur noch ein weiteres Mal auf das Podest klettern. Der Franzose Alexis Pinturault hat in diesem Jahr schon zwei Mal einen zweiten Platz erreicht. Das gleiche gilt für seinen Teamkollegen Thomas Fanara. Den letzten Riesentorlauf in Adelboden hat Felix Neureuther aus Deutschland für sich entschieden. Der Bayer aus Garmisch-Partenkirchen hat jedoch seinen Start in St. Moritz wegen Rückproblemen abgesagt.

Weitere Chancen auf einen Podestplatz oder zu mindestens für ein gutes bis vielversprechendes Ergebnis haben u.a. Manfred Mölgg aus Südtirol, der ewig junge US-Altmeister Bode Miller, die Norweger Aksel Lund Svindal und Leif Kristian Haugen oder die Deutschen Fritz Dopfer und Stefan Luitz. Gewinnt Hirscher, macht er einen gewaltigen Sprung, in Bezug auf die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf, nach vorne. Nach Olympia stehen ja nur noch zwei Rennen auf dem Programm. Auch die Reise zu den Olympischen Spiele kann Hirscher wohl als Gesamtweltcupführender antreten. Zur Zeit liegt er noch 22 Punkte hinter dem Norweger Aksel Lund Svindal aus Norwegen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.