Home » Alle News, Damen News

Lizz Görgl feierte bei einer rauschenden Party ihren Abschied

Lizz Görgl feierte bei einer rauschenden Party ihren Abschied

Lizz Görgl feierte bei einer rauschenden Party ihren Abschied

Salzburg – Elisabeth „Lizz“ Görgl feierte ihren Abschied; rund 150 Gäste kamen und feierten mit ihr. Die 36-Jährige wollte allen danken. Mit dabei waren ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, aber auch Sportdirektor Hans Pum, der ehemalige Trainer Herbert Mandl und ihre einstigen rot-weiß-roten Mannschaftskolleginnen Eva-Maria Brem und Michi Kirchgasser. Auch Ski-Asse vergangener Tage wie etwa Anita Wachter, Gitti Obermoser, Renate Götschl, Andrea Fischbacher, Petra Kronberger, Tina Maze und Maria Höfl-Riesch waren anwesend und ließen Lizz hochleben.

Die FIS schickte Damen-Renndirektor Atle Skaardal, aber auch Görgls Brüder und Mama Traudl Hecher waren auch mit von der Partie. Elisabeth „Lizz“ Görgl hat bei den Ski-Weltmeisterschaften 2011 sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G WM-Gold geholt. Darüber hinaus ist sie die älteste Rennläuferin, die in diesen Disziplinen je ein Weltcuprennen gewinnen konnte.

Musikalisch wurde das Ganze von Görgl persönlich umrahmt. So trat die österreichische Sportlerin des Jahres 2011 in der Mozartstadt gemeinsam mit der Band ihres Freundes Chris Harras als Sängerin auf. Anschließend berichtete sie, dass es die Liebe zum Skisport und die Leidenschaft für diesen Beruf war, die sie immer wieder erfüllte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.salzburg.com

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.