Home » Alle News, Herren News, Top News

Loic Meillard stürmt bei seiner zweiten Weltcup Kombination aufs Podest

Loic Meillard stürmt bei seiner zweiten Weltcup Kombination aufs Podest

Loic Meillard stürmt bei seiner zweiten Weltcup Kombination aufs Podest

Bormio – Bei der Ski Weltcup Kombination in Bormio raste der junge Schweizer Loic Meillard aufs Podest. Hinter dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde wurde er Dritte. Bisher trat der Eidgenosse nur bei einer Kombination an. In der vergangenen Saison wurde er im bulgarischen Bansko Zehnter.

Die Grundlage für Meillards dritte Podestplatzierung in drei unterschiedlichen Disziplinen wurde im Super-G gelegt. Da zeigte der Waadtländer mit dem achten Rang eine mehr als beachtliche Leistung. Im Slalom zeigte er Nerven und konnte sich verbessern.

Loic Meillard ist ein sehr talentierter Fahrer. Er weiß genau, wo seine Stärken liegen und wo er sich noch verbessern kann. Wenn man aber schon beim zweiten Antritt bei einer Kombination aufs Podest rast, hat man sehr gute Chancen, weiterhin erfolgreich zu sein. Der Rückstand auf Sieger Pinturault von 56 bzw. von fünf Hundertstelsekunden auf Kilde war auch nicht groß.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.swiss-ski.ch

Anmerkungen werden geschlossen.