Home » Alle News

Luc Alphand auf neuer Ski-Mission?

Luc Alphand auf neuer Ski-Mission?

Luc Alphand auf neuer Ski-Mission?

Briançon – Luc Alphand, der einstige Weltklasse-Abfahrer aus Frankreich, hat sich auf eine besondere Weise auf die Silk Way Rallye vorbereitet. Der Weltcupsieger der Saison 1996/97 und Gewinner der Rallye Dakar 2006 packte seine Skier aus und sauste in der Wüste Gobi eine Düne herunter.

Das Terrain ist in der Tat ungewohnt, aber er will sich schon einmal auf die im Juli stattfindende Silk Way Rallye vorbereiten. Er schaute sich somit den Kurs an. Wer weiß, ob er die eine oder andere Sekunde der Gegnerschaft abringen kann. Ob er wirklich an den Start gehen wird, ist mehr als fraglich. Der zwölffache Sieger eines Weltcuprennens im Skisport beendete seine zweite Karriere, nachdem er sich in Frankreich bei einer Motorrad-Rallye im Jahr 2009 eine sehr schwere Wirbelsäulenverletzung zuzog.

Vielleicht wird der mittlerweile schon fast 51-jährige Alphand eher nur der Edelfan seiner Tochter Estelle sein, die schon hie und da Weltcupluft schnuppern konnte und Ende November 2015 mit Position 21 im Riesentorlauf von Aspen ihre ersten Punkte im Konzert der Großen gewinnen konnte.

Bericht für skiwletcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.rp-online.de (Auszug),.eigene Recherchen

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.