12 November 2020

Magdalena Egger will in Levi schon ordentlich Gas geben

Magdalena Egger will in Levi schon ordentlich Gas geben
Magdalena Egger will in Levi schon ordentlich Gas geben

Lech/Kåbdalis/Levi – Die 19-jährige ÖSV-Skirennläuferin Magdalena Egger hat sich in der internen ÖSV-Qualifikation durchgesetzt und darf mit acht weiteren Mannschaftskolleginnen bei den Ski Weltcup Slaloms im nordfinnischen Levi an den Start gehen. Die Athletin aus dem Ländle, ihres Zeichens dreifache Juniorenweltmeisterin, freut sich auf die Einsätze in Lappland.

Die Vorarlbergerin trainiert bis Sonntag in Schweden, genauer gesagt in Kåbdalis. Den Start in Finnland sieht Egger als riesengroße Chance, um sich zu präsentieren und einiges an Erfahrung zu sammeln. Vielleicht geht sich sogar ein Sprung unter die besten 30 aus, da in Levi oft hohe Startnummern im ersten Lauf das Teilnehmerfeld gehörig durcheinanderwirbeln können. Die junge Skirennläuferin, die auf Head-Skiern unterwegs ist, hat in Schweden gut gearbeitet. Sie gibt zu, dass sie eine Spätstarterin sei und viele Trainingstage auf der weißen Grundlage benötige, aber sie fühlt sich recht stabil. Überdies sei sie gespannt, wie es bei den nächsten Einheiten in Kåbdalis weitergeht.

Auf alle Fälle sind die Rennen in Finnland die Weltcuprennen drei und vier für die Athletin aus dem westlichsten Bundesland Österreichs. In der letzten Saison war die 19-Jährige in Flachau und Kranjska Gora in Einsatz. Auch wenn die Heeressportlerin im Europacup ihre nahe Zukunft sieht, will sie in Lappland, dem Land der Rentiere, zweimal eine mehr als gute Figur abliefern und demzufolge ordentlich Gas geben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: krone.at

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 19.45 Uhr
LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 19.45 Uhr

Beaver Creek – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Nachdem im kanadischen Lake Louise ihr erster Saisoneinsatz abgesagt wurde, bestreiten sie im US-amerikanischen Beaver Creek ihr erstes Rennen. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letzterer ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der… LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 19.45 Uhr weiterlesen

LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr

Wenn wir einen Blick auf die Wettervorhersage für Donnerstag werfen, scheint es schier unmöglich, dass das 3. Abfahrtstraining der Damen stattfinden kann. Vor allem die Sturmböen die in der Spitze 70km/h erreichen sollen und der erwartete starke Schneefall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird eine Pistenpräparation kaum möglich machen. Auch wenn man beim… LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 20.30 Uhr weiterlesen

Vincent Kriechmayr geht als Mitfavorit in die Super-G Rennen am Donnerstag und Freitag
Vincent Kriechmayr geht als Mitfavorit in die Super-G Rennen am Donnerstag und Freitag

Auf die Ski Weltcup Speed-Herren wartet an diesem Wochenende in Beaver Creek ein wahres Mammutprogramm. So stehen am Donnerstag und Freitag zwei Super-G Rennen auf dem Programm; am Samstag und Sonntag finden auf der „Birds of Prey“ zwei Abfahrten statt. Heute wollen wir einen Blick auf die Favoriten der beiden Super-G Rennen wagen, die auf… Ski Weltcup News: Was Sie über den Super-G der Herren in Beaver Creek wissen sollten. weiterlesen

Ski Weltcup News: Die Geschichte der „Birds of Prey“ in Beaver Creek
Ski Weltcup News: Die Geschichte der „Birds of Prey“ in Beaver Creek

Die Birds of Prey Rennstrecke in Beaver Creek wurde im Sommer 1997 in Vorbereitung auf die Alpinen Skiweltmeisterschaften 1999 gebaut.  Die Raubvogelpiste wurde vom olympischen Abfahrts-Goldmedaillengewinner Bernhard Russi aus der Schweiz entworfen und beginnt westlich der Spitze des Sessels Nr. 8 und endet am Fuße des Red Tail am Zusammenfluss der Sessel Nr. 10 und… Ski Weltcup News: Die Geschichte der „Birds of Prey“ in Beaver Creek weiterlesen

Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére
Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére

Val d’Isére – Soeben erreicht uns die Nachricht, dass der Weltskiverband FIS sein grünes Licht für die Weltcuprennen in Val d’Isére erteilt hat. Die Schneekontrolle verlief positiv, sodass den Einsätzen in Frankreich nichts dagegen spricht. Die Herren bestreiten am 11. Dezember einen Riesenslalom; am Folgetag starten die Slalomspezialisten in den Olympiawinter 2021/22. Beim letzten Riesentorlauf,… Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére weiterlesen

Banner TV-Sport.de