Home » Alle News, Damen News

Manche mögen’s kalt, auch Elena Curtoni?

Irene und Elena Curtoni beim Training auf dem Hintertuxer Gletscher (Foto Facebook: Elena Curtoni)

Irene und Elena Curtoni beim Training auf dem Hintertuxer Gletscher (Foto Facebook: Elena Curtoni)

Hintertux – Nebel und Kälte wechseln sich auf dem Hintertuxer Gletscher ab. Die italienischen Ski-Mädels Karoline Pichler, Irene und Elena Curtoni, Manuela Mölgg, Chiara Costazza, Nicole Agnelli und Michela Azzola haben sich in Tirol versammelt. Auch Cheftrainer Matteo Guadagnini friert.

Dennoch freuen sich die Damen, aber auch Guadagnini, Luca Liore und Angelo Weiss, dass die nur zwei Skitage auf ihrem Konto habende Elena Curtoni wieder in die Mannschaft zurück gekommen ist. Und so nebenbei hoffen alle, dass die Sonne bald scheint.

Wenn die Bedingungen besser sind, können die azurblauen Athletinnen gut arbeiten und sich optimal auf den Saisonauftakt in Sölden vorbereiten. Am 22. Oktober bestreiten sie das erste Rennen der neuen Saison, einen Riesenslalom.

Bericht für skiweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.