Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Manuel Feller gewinnt FIS Nachtslalom in Westendorf

Manuel Feller gewinnt FIS Nachtslalom in Westendorf

Manuel Feller gewinnt FIS Nachtslalom in Westendorf

Was Manuel Feller im Skiweltcup noch verwehrt blieb, ist dem 24-jährigen aus dem PillerseeTal beim Hahnenkamm-Warm-Up-Nachtslalom in Westendorf gelungen. Auf der anspruchsvollen Strecke im Zentrum von Westendorf setzte sich Feller in einer Gesamtzeit von 1:41.24 Minuten vor dem Münchner Löwen Linus Straßer (+ 0.75) und seinem Teamkollegen Richard Leitgeb (+ 0.90) durch. Mit der heute gezeigten Leistung zählt Feller am Sonntag, beim traditioneller Hahnenkamm-Slalom auf dem Ganslernhang, zum Favoritenkreis.

In einem starken Teilnehmerfeld reihte sich ÖSV Rennläufer Marco Schwarz hinter dem Schweizer Justin Murisier (4. Platz + 1.38) und vor dem Kanadier Erik Read (6. – + 2.22) auf dem fünften Platz ein.

Mit Pirmin Hacker konnte sich ein weitere ÖSV Rennläufer innerhalb der Top Ten einreihen. Der Kärntener verbesserte sich im Finallauf um sechs Plätze und klassierte sich, hinter dem Niederländer Steven Theolier (7. – +2.61) und Emil Johansson (8. – + 2.65) aus Schweden, auf dem neunten Rang.

Die besten Zehn komplettierte der US-Amerikaner Robby Kelly (10. – + 2.81) gefolgt von Michal Jasiczek (11. – + 3.55) aus Polen und dem Slowenen Miha Kürner (12. – + 3.40).

Ein österreichisches Trio, mit Lukas Sendlhofer (13. – + 4.40), Moritz Marko (14. – + 5.03) und Tobias Erler (15. – + 5.09) rundete die Top 15 ab.

09-endstand-fis-nachtslalom-westendorf-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.