Home » Alle News, Herren News, Top News

Manuel Feller muss verletzungsbedingt auf den Ski Weltcup Auftakt verzichten

Manuel Feller muss verletzungsbedingt auf den Ski Weltcup Auftakt verzichten

Manuel Feller muss verletzungsbedingt auf den Ski Weltcup Auftakt verzichten

Sölden – Wenn am Sonntag in Sölden der erste Herren Riesenslalom des alpinen Ski Weltcup Winters 2020/21 beginnt, wird der Tiroler Manuel Feller nicht an den Start gehen. Trotz positiver Trainingseinheiten zwickt der Rücken des 28-Jährigen. Somit ist er nicht zu 100 Prozent leistungsfähig. Im letzten Winter war Feller auch angeschlagen, nach einem Bandscheibenvorfall war er lange außer Gefecht. Außerdem fand er nie zu seiner Stärke.

Für Feller ist am Wochenende der Vorarlberger Thomas Dorner in der ÖSV-Delegation mit von der Partie. Ferner möchten Marco Schwarz, Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Roland Leitinger, Stefan Brennsteiner und Raphael Haaser am Sonntag die Kastanien aus dem Feuer holen und viele Punkte holen, sodass eines Tages die schwächste Disziplin der Herren ein Relikt der jüngeren Skihistorie des Teams Austria sein wird.

*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden *                                       

Samstag, 17.10.2020: Riesentorlauf Damen (10.00 bzw. 13.00 Uhr)
Sonntag, 18.10.2020: Riesentorlauf Herren (10.00 bzw. 13.15 Uhr)

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: heute.at

Anmerkungen werden geschlossen.