28 März 2022

Manuel Gamper gehört nicht mehr zum Team Canada

Manuel Gamper gehört nicht mehr zum Team Canada (Foto: © Manuel Gamper / Instagram)
Manuel Gamper gehört nicht mehr zum Team Canada (Foto: © Manuel Gamper / Instagram)

Ottawa – Der Südtiroler Manuel Gamper macht nicht mehr als Cheftrainer der kanadischen Damen weiter. Auf das vergangene, turbulente Jahr angesprochen, verlief nicht alles nach Wunsch. So flatterte dem Ultner vor neun Monaten die Entlassung ins Haus, doch diese wurde von Sportdirektor Phil McNichol zurückgenommen, nachdem die Athletinnen ihn dazu drängten.

Gamper träumte immer von einer olympischen Medaille und weiß, dass diese in Peking keinesfalls eine Utopie war. Im letzten Winter wurde viel „von oben herab“ diktiert. Das schmeckte dem Südtiroler keineswegs. Er schaut zuversichtlich nach vorne und wird zeitnah eine Entscheidung fällen, wie es mit ihm weitergeht. Zahlreiche Möglichkeiten stehen offen; als erfolgreicher Coach hat er doch einiges bewirkt.

Zudem möchte er ein gutes Gleichgewicht finden, da er auch Familienvater ist. Er weiß, dass ihm sein zukünftiger Job Spaß machen und ihm gefallen muss. Nichtsdestotrotz müssen sich die kanadischen Damen um Amalia Smart, Erin Mielzynski, Marie-Michèle Gagnon, Ali Nullmeyer und Co. einen neuen Betreuer suchen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sportnews.bz

Verwandte Artikel:

Abgesagte Abfahrt von Beaver Creek wird in Gröden nachgeholt (Foto: @ Saslong Classic Club)
Abgesagte Abfahrt von Beaver Creek wird in Gröden nachgeholt (Foto: @ Saslong Classic Club)

St. Christina, 5. Dezember 2022 – Der Audi FIS Skiweltcup in Gröden wird heuer drei Entscheidungen umfassen. Am Donnerstag, 15. Dezember wird die in Beaver Creek (USA) ausgefallene Abfahrt auf der Saslong nachgeholt. Mit diesem Nachholrennen erfolgt somit in zehn Tagen der Auftakt zur 55. Saslong Classic am letzten Wochenende vor Weihnachten. Am Freitag, 16.… Abgesagte Abfahrt von Beaver Creek wird in Gröden nachgeholt weiterlesen

Corinne Suter feiert Super-G Triumph in Lake Louise
Corinne Suter feiert Super-G Triumph in Lake Louise

Lake Louise – Im kanadischen Lake Louise fand heute ein Super-G der Damen statt. Dabei gewann die Schweizerin Corinne Suter in einer Zeit von 1.20,75 Minuten. Cornelia Hütter, die bei der gestrigen Abfahrt aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht am Start war, lag als Zweite gerade einmal 0,02 Sekunden zurück. Die Norwegerin Ragnhild Mowinckel (+0,16) landete als… Corinne Suter siegt beim Super-G von Lake Louise, Erfolgserie von Sofia Goggia findet ein Ende weiterlesen

Lara Gut-Behrami will auch in Lake Louise viele Weltcuppunkte sammeln
Lara Gut-Behrami will auch in Lake Louise viele Weltcuppunkte sammeln

Lake Louise – Bereits zum Anfang der WM-Saison 2022/23 befindet sich die Schweizerin Lara Gut-Behrami in einer bestechenden Form. Der Sieg beim Riesenslalom von Killington stellt dies unter Beweis. Nicht nur ORF-Expertin Alexandra Meissnitzer denkt, dass die eidgenössische Skirennläuferin im Kampf um die große Kristallkugel gute Karten hat, da sie in drei Disziplinen punkten kann.… Lara Gut-Behrami will auch in Lake Louise viele Weltcuppunkte sammeln weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit - Mittwoch: 20.00 Uhr
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit - Mittwoch: 20.00 Uhr

Lake Louise – Am Mittwoch um 20.00 Uhr steht das zweite Abfahrtstraining der Damen im kanadischen Lake Louise auf dem Programm. Es ist zu befürchten, dass der Skiweltcup-Zirkus in diesem Jahr letztmals Station in den Rocky Mountains macht. Finanzielle Probleme haben den Veranstalter zum Rückzug gezwungen. Ob jedoch bereits das letzte Wort gesprochen ist, bleibt… LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit – Mittwoch: 20.00 Uhr weiterlesen

Nina Ortlieb hält beim ersten Abfahrtstraining von Lake Louise alle auf Distanz (Foto: © Nina Ortlieb/Facebook)
Nina Ortlieb hält beim ersten Abfahrtstraining von Lake Louise alle auf Distanz (Foto: © Nina Ortlieb/Facebook)

Lake Louise – Am heutigen Dienstagabend bestritten die Damen ihr erstes Abfahrtstraining im kanadischen Lake Louise. Dabei war die Österreicherin Nina Ortlieb in einer Zeit von 1.50,27 Minuten nicht zu bremsen. Sie verwies das zeitgleiche und auf Position zwei abschwingende Duo Ilka Stuhec aus Slowenien und Corinne Suter aus der Schweiz – beide rissen 94… Nina Ortlieb hält beim ersten Abfahrtstraining von Lake Louise alle auf Distanz weiterlesen