Home » Damen News, Top News

Manuela Mölgg kehrt früher aus Argentinien zurück

Manuela Mölgg kehrt früher aus Argentinien zurück

Manuela Mölgg kehrt früher aus Argentinien zurück

Die 29-jährige Gadertalerin muss aufgrund ihrer Rückenbeschwerden das Trainingslager in Ushuaia frühzeitig abbrechen.

Manuela Mölgg beendet das erste Training der Saison in Übersee knapp eine Woche früher als ihre Teamkolleginnen und wird am 4. August nach Italien zurückkehren, wo sie sich einer Reihe von Kontrollen in der “La Madonnina”-Klinik in Mailand unterziehen wird. Mölgg leidet seit einigen Jahren an Rückenschmerzen, die in den vergangenen Wochen schlimmer geworden sind.

In der Zwischenzeit konnten die fünf anderen Slalom-Spezialistinnen ihr Training in Ushuaia auf die höheren Pistenabschnitte verlegen. Zusammen mit Nadia Fanchini, Elena Curtoni, sowie Federica Brignone setzen auch die beiden Südtirolerinnen Denise Karbon und Lisa Agerer das Trainingslager in Argentinien bis zum 10. August fort.

Quelle:  www.Sportnews.bz   

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.