Home » Damen News, Top News

Manuela Mölgg muss Trainingslager auslassen

© Gerwig Löffelholz / Manuela Mölgg

© Gerwig Löffelholz / Manuela Mölgg

Der Cheftrainer der Italienischen Ski Frauen, Raimund Plancker, hat die Technikerinnen zu einem Trainingscamp in Saas-Fee in der Schweiz einberufen. Nicht mit dabei ist Manuela Mölgg, der eine Knieverletzung zu schaffen macht. 

Vom 31. Juli bis zum 4. August wird sich die Ski-Damen im Kanton Wallis auf die neue Wettkampfsaison vorbereiten. Einberufen wurden neben Federica Brignone, Giulia Gianesini, Chiara Costazza und Irene Curtoni auch die Südtirolerinnen Denise Karbon, Nicole Gius und Lisa Agerer. 

Manuela Mölgg wird hingegen verletzungsbedingt nicht an den Trainingseinheiten teilnehmen können. Sie leidet an einer Entzündung im rechten Knie und wird deshalb in den kommenden Tagen eine Physiotherapie beginnen. 

Die Trainingseinheiten in Saas-Fee sind die letzten im Alpenraum, bevor die italienische Ski-Nationalmannschaft geschlossen die Reise nach Argentinien antritt, wo traditionell die entscheidende Phase der Saisonvorbereitung eingeleutet wird. Dann soll auch wieder Manuela Mölgg mit an Bord sein.

 

Quelle: www.fisi.bz.it 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv  

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Anmerkungen werden geschlossen.