Home » Alle News, Damen News

Manuela Mölgg und Nicole Gius haben gute Erinnerungen an Zagreb

© Christian Einecke (CEPIX) / Nicole Gius schaffte im Jahr 2009 in Zagreb den Sprung auf den zweiten Rang.

© Christian Einecke (CEPIX) / Nicole Gius schaffte im Jahr 2009 in Zagreb den Sprung auf den zweiten Rang.

Der Ski-Weltcup wird im neuen Jahr mit den Slalombewerben nahe der kroatischen Hauptstadt fortgesetzt. Am Dienstag, 3. Januar sind die zunächst die Frauen an der Reihe.

Am Montagvormittag hat die italienische Nationalmannschaft in Pozza di Fassa das abschließende Training absolviert, bevor gemeinsam die Abreise nach Zagreb angetreten wurde. Dort werden die „Azzurre“ Manuela Mölgg, Nicole Gius, Irene Curtoni, Chiara Costazza und Federica Brignone im fünften Saisonslalom an den Start gehen.

Allen voran Manuela Mölgg hat in Vergangenheit bereits bewiesen, dass sie mit dem flachen Hang vor den Toren Zagrebs bestens zurecht kommt. In der vergangenen Saison etwa belegte sie mit zwei starken Durchgängen den dritten Rang. In den Jahren zuvor fuhr sie vier Mal in Folge in die Top Ten. Allerdings wird die Ennebergerin auch am Dienstag aufgrund der anhaltenden Rückenschmerzen gehandicapt ins Rennen gehen.

Nicole Gius schaffte im Jahr 2009 in Zagreb sogar den Sprung auf den zweiten Rang. Es war dies die bislang letzte Podiumsplatzierung der 31-jährigen Stilfserin im Weltcup. Im Vorjahr wurde sie nach einem Einfädler aus der Wertung genommen.

Die Favoritenrolle trägt am Dienstag erneut die Österreicherin Marlies Schild, die bislang alle vier Torläufe dieser Saison, in teils beeindruckender Manier, für sich entschied.

Der erste Slalomdurchgang in Zagreb beginnt um 15 Uhr. Der zweite Lauf ist für 18 Uhr geplant. ORF 1, Eurosport und RaiSport 1 übertragen jeweils live.  Zwei Tage nach dem Frauenrennen, also am Donnerstag, 5. Januar, werden die sich die Männer am Slalomhang von Zagreb duellieren.

Quelle:  www.Sportnews.bz

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.