1 Juni 2011

Marcel Hirscher: „Ich fühle mich wohl und bin froh, wieder dabei zu sein.“

© ÖSV/Aichner - Marcel Hirscher
© ÖSV/Aichner - Marcel Hirscher

Die ÖSV Slalomherren rund um Manfred Pranger, Marcel Hirscher, Wolfgang Hörl und Christoph Dreier bereiten sich seit Montag, den 30. Mai im Hotel Tauern SPA Zell am See – Kaprun  (VAMED Vitality World) auf die kommende Saison vor.                

Marcel Hirscher:„ Es sieht sehr gut aus. Laut meinen Ärzten darf ich wieder alles machen. Das ist für mich eine super Sache. Ich habe einiges nachgeholt, was ich versäumt habe. Ich habe einige Tage schon auf Schnee trainiert. Es war gut für mich zu sehen, dass alles wieder so funktioniert, wie es vor meiner Verletzung war. Ich fühle mich wohl und bin froh, wieder dabei zu sein.“              

Michael Pircher (Gruppentrainer Technik):„ Die Region Zell am See – Kaprun bietet alles was das Sportlerherz begehrt und noch mehr: zum Beispiel die tollen SPA-Möglichkeiten mit gigantischem Blick in die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern und das Kitzsteinhorn. Was uns zudem freut: wir sind hier besonders herzlich aufgenommen worden.“            

Reinfried Herbst und Mario Matt trainieren diese Woche zuhause.

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.