Home » Alle News, Herren News, Top News

Marcel Hirscher fliegt am Mittwoch nach Åre

Marcel Hirscher fliegt am Mittwoch nach Åre

Marcel Hirscher fliegt am Mittwoch nach Åre

Åre – Die Skiweltmeisterschaften im schwedischen Åre sind heute in die zweite Woche gestartet. Übermorgen fliegt der Techniker Marcel Hirscher in den Norden Europas. Seine Zielsetzung ist klar: Er will im Riesentorlauf und Slalom an den Start gehen und die Goldmedaille gewinnen. Beim Teambewerb, der Kombination und im Super-G verzichtete er auf eine Teilnahme.

Bis gestern hat Hirscher in Annaberg trainiert. Der Skirennläufer, der in wenigen Wochen 30 Jahre alt wird, pausiert etwas, ehe er am Mittwoch die lange Reise antritt. Der Salzburger, der siebenmal in Folge die große Kristallkugel gewonnen und eineinhalb Hände an der achten hat, zeichnet sich durch seine Fitness und seine Bereitschaft, wiederum Großes zu leisten, aus.

Die Serviceleute und Papa Ferdl sind schon unterwegs und wollen sich morgen ein Bild von den Schneeverhältnissen machen. Sollte Hirscher eine Goldmedaille gewinnen, würde er zum erfolgreichsten ÖSV-Athleten bei Weltmeisterschaften werden. Derzeit hat er sechs Gold- und drei Silbermedaillen inne. In der Bestenliste liegt nur noch Toni Sailer vor ihm. Die Kitzbüheler Ski-Legende kam auf insgesamt sieben Goldmedaillen und eine Silbermedaille.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.