Home » Alle News, Herren News

Marcel Hirscher gönnt sich etwas Ruhe

Marcel Hirscher gönnt sich etwas Ruhe

Marcel Hirscher gönnt sich etwas Ruhe

Val d’Isère – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat gestern den Slalom in Val d’Isère gewonnen. Er behielt im richtigen Moment den Durchblick und raste im zweiten Durchgang im Schneetreiben noch von Platz acht ganz nach vorne.

Die intensiven Wochen mit dem Aufholen des Trainingsrückstandes haben sich für den Salzburger ausgezahlt. Auch kosteten sie vermeintlich Substanz, aber der sechsfache Gesamtweltcupsieger hat mit 160 Punkten am Wochenende ordentlich abgesahnt.

Jetzt will er etwas rasten. Dann stehen noch die Rennen auf der Gran Risa auf dem Programm. Im Südtiroler Gadertal will der Salzburger im Spezial- und im Parallelriesentorlauf gut abschneiden. Vor Weihnachten geht es zudem nach Madonna di Campiglio. Hier wird der legendäre Slalom ausgetragen.

In dieser Woche spult er einige Riesenslalomschwünge ab. Der 28-Jährige hat schon wieder die kleinen Kristallkugeln im Visier. Und im Gesamtweltcup mischt er mit.

Mitmischen will auch Manuel Feller. Hirschers Teamkollege will sich im Riesenslalom stabilisieren. Beim Torlauf von Val d’Isère wurde dem Tiroler, so Trainer Marko Pfeifer, ein Konzentrationsfehler zum Verhängnis.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.