Home » Alle News, Herren News

Marcel Hirscher oder David Alaba?

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marcel Hirscher

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marcel Hirscher

Wien – Alle schauen mit Spannung auf die Sportlerwahl des Jahres. Denn nicht nur der zweimalige Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher kann gewinnen, sondern auch David Alaba, der österreichische Fußballsenkrechtstarter im Dress des Triple-Siegers FC Bayern München. Der ORF sprach mit Hirscher.

Über den möglichen Sieg von Alaba…

Unglaublich, was David in dieser Saison geleistet hat. Auch meine Leistungen waren sehr gut. Würde ich von Alaba geschlagen werden, wäre das akzeptabel.

Über den Favoriten bei der Sportlerwahl…

Beide hätten es verdient. Ich hatte eine sehr gute Saison. Unvorstellbar ist es, dass ich mehr aus mir herausholen kann. Werde ich es heuer nicht, dann wohl nie mehr…

Über den Rummel um die eigene Person…

Genuss und Belastung zugleich. Motivierend ist es, wenn sich andere mit mir freuen. Ein ruhiger Abend mit meiner Freundin ist kaum möglich.

Über den Status quo als Star…

Damit muss man umgehen lernen. Mehr Termine muss ich wahrnehmen. Geschäft eben. Schlimmer wäre es, wenn niemand an mir interessiert wäre, da ich nichts gewinne.

Über den Monaco-GP in der Formel 1…

Auch wenn ich nicht so berühmt wie Vettel, Webber und Co. bin, wurde ich sogar als Skirennläufer bei einem Formel-1-Rennen erkannt.

Über die Stimmung im Fürstentum…

Monaco würde ich mit Kitzbühel vergleichen. Trotzdem gibt es sowohl in der Formel 1 als auch im Skiweltcup Stationen, die auf weniger Fans haben. Das Interesse ist da nicht so groß.

Über die Ziele…

Bin auf der Suche nach dem perfekten Schwung. Kann besser werden, da ich das Maximum noch nicht erreicht habe. Nach dem perfekten Schwung höre ich auf!

Über den noch vorhandenen Erfolgshunger…

Gesättigt bin noch nicht. Ziel ist es, in beiden starken Disziplinen in der ersten Gruppe zu bleiben. Daraus resultiert ein Potential zum Podest. Zudem gehe ich mit meinen Zielen sparsam um.

Über möglichen Misserfolg…

Meine Einstellung zum Sport ist realistisch. Ich weiß, dass jeder Stockerlplatz der letzte sein kann. Habe mit 24 so viel erreicht. Daher bin ich entspannt. Für weitere Erfolge gebe ich alles. Erzwingen kann ich nichts. So war es in der Vergangenheit, ist es aber auch in der Zukunft.

Protokoll und Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.