Home » Alle News, Herren News

MARCEL HIRSCHER: „SCHNUPPERKURS IM SUPER G“

© www.menschundmarke.at / MARCEL HIRSCHER: SCHNUPPERKURS IM SUPER G

© www.menschundmarke.at / MARCEL HIRSCHER: SCHNUPPERKURS IM SUPER G

Nach zwei Trainingstagen mit Super G-Einheiten auf der Reiteralm zieht Marcel Hirscher Bilanz: „Im Slalom und Riesenslalom passt die Performance im Moment, insofern war der zusätzliche ´Schnupperkurs´ drin. Es bleibt ein Experiment: Nur wenn ich im Super G einen sinnvollen Speed zusammenkrieg jetzt in der Kurzfristigkeit, macht´s überhaupt Sinn, Rennen zu fahren.“ Die Entscheidung, ob er in Crans Montana an den Start gehen wird, will Marcel Hirscher kurzfristig treffen und „unabhängig vom Weltcupstand“.

Ja, hat Spaß gemacht. Die beiden Tage auf den ungewohnt langen ATOMIC Race Doubledeck Super G-Skiern (nebst RTL-Training für Bansko) auf der Reiteralm hat Marcel Hirscher genossen. „Spaß machen ist das eine, Sinn machen etwas anderes: Wenn ich das Gefühl hab, ich kann halbwegs schnell und dabei save sein, machen Weltcupstarts Sinn, sonst nicht “, sagt Marcel Hirscher nach seinem ersten ernsthaften Super G-Training. „Klarer Fokus“, so Hirscher, „bleiben aber natürlich die technischen Disziplinen“.

Gesamtweltcup-Kalkül für Hirscher nicht entscheidend

„Natürlich ist die Situation im Gesamtweltcup in der Öffentlichkeit das Thema. Meine Motivation ist eine andere: Ich möchte mir und der Sache gern eine Chance geben, auch wenn der Quereinstieg jetzt natürlich ein Bissl improvisiert ist, von der Materialabstimmung bis zum taktischen Verhalten. Ich mach meine Entscheidung in Crans Montana zu starten nicht vom Weltcupstand abhängig, sondern ob ich mir eine sinnvolle Performance zutraue. Und auch das Argument, dass Ivica in den letzten Rennen nicht ganz so stark war wie gewohnt, gilt nicht: Bei der extremen Kälte ist ganz normal, dass klassische Speedfahrer ihr Gleitgefühl noch besser ausspielen können und Läufer, die eher technikorientiert sind, etwas an Speed verlieren.“

 

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.