Home » Alle News, Herren News

Marcel Hirscher will in Adelboden Weltcupführung ausbauen

Marcel Hirscher will in Adelboden Weltcupführung ausbauen

Marcel Hirscher will in Adelboden Weltcupführung ausbauen

Adelboden – Der Sieg im Torlauf in Madonna di Campiglio kam für den Österreicher Marcel Hirscher gerade recht. Er hat nun die Führung im Gesamtweltcup wieder übernommen und kann sie mit weiteren Erfolgen in Adelboden ausbauen. Sein Blick ist seit jeher fokussiert, die fünfte große Kristallkugel in Folge ist durchaus greifbar.

Der Salzburger überließ in Santa Caterina nichts dem Zufall. Nach dem dritten Rang zur Halbzeit zündete er im zweiten Lauf den Turbo und verwies Henrik Kristoffersen aus Norwegen und Alexander Khoroshilov auf die Plätze zwei und drei. Er wärmte sich die Skischuhe an, war richtig heiß und raste zu seinem 36. Sieg im Weltcup. Nun stehen in Adelboden zwei technische Rennen an, die vielleicht eine kleine Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtweltcup mit sich bringen könnten. Erst bei den Klassikern von Wengen und Kitzbühel wird der Norweger Aksel Lund Svindal wieder zurückschlagen können.

Doch abgerechnet wird erst zum Schluss. Marcel Hirscher wird weiterhin, und davon ist auszugehen, akribisch und fleißig arbeiten und nichts dem Zufall überlassen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: teletext.orf.at 

Anmerkungen werden geschlossen.