Home » Alle News, Herren News, Top News

Marco Odermatt beendete den Ausflug nach Sölden auf Rang zwei

Marco Odermatt beendete den Ausflug nach Sölden auf Rang zwei

Marco Odermatt beendete den Ausflug nach Sölden auf Rang zwei

Sölden – Auch wenn der Norweger Lucas Braathen den Schweizern den Tagessieg beim Ski Weltcup Opening auf dem Rettenbachferner wegschnappte, können die Eidgenossen mehr als nur zufrieden sein. Sie brachten gleich fünf Athleten unter die besten 20. Mit Marco Odermatt und Gino Caviezel auf den Rängen zwei und drei landeten gleich zwei Ski-Asse beim Ski Weltcup Riesentorlauf in Sölden auf dem Podest.

Drittbester Schweizer wurde Loic Meillard, der den fünften Platz belegte. Ein gutes Resultat erzielte auch Justin Murisier als Tages-Elfter. Daniele Sette als fünftbester Swiss-Ski-Mann schwang als 20. ab. Pech hatte Thomas Tumler, der als 31. des ersten Durchgangs knapp den Sprung ins Finale verpasste. Cedric Noger und Tanguy Nef verpassten die Qualifikation für den zweiten Lauf deutlicher.

Daten und Fakten zum Ski Weltcup Auftakt 2020/21
1. Riesenslalom der Herren in Sölden

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 10.00 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Herren 1. Durchgang **
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 13.15 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Herren 2. Durchgang **
Offizieller FIS-Endstand Riesenslalom Herren in Sölden

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.