Home » Alle News, Herren News, Top News

Marco Odermatt liebäugelt mit einigen Kombi-Starts

Marco Odermatt liebäugelt mit einigen Kombi-Starts (Foto: © Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool)

Buochs – Der Swiss-Ski-Athlet Marco Odermatt, der in der letzten Saison sein erstes Ski Weltcup Rennen gewinnen konnte, gehört ohne Zweifel zu den Glanzlichtern der vergangenen Saison. Nun schuftet er hart und feilt an seiner Kondition. Auch das Gletschertraining dient dazu, wieder viel Vertrauen zu gewinnen. Der mehrfache Juniorenweltmeister ist in allen Disziplinen mit Ausnahme des Slaloms im Einsatz.

Der 22-Jährige berichtet, dass er vielleicht im nächsten, nicht aber in diesem Leben, die kurzen Torlauf-Skier mit Freude anziehen wird. Er hat einfach nicht die Zeit für das Training, um in dieser Disziplin eine ordentliche Leistung bei den Slalom-Spezialisten abzuliefern. Dessen ungeachtet will er bei einigen Kombinationen an den Start gehen. Wobei er sich hier auf seine Stärke im Super-G konzentrieren wird.

Loic Meillard hat Odermatt vor 24 Monaten beim Torlauftraining in Finnland zugeschaut. Dabei war Odermatt schneller als alle anderen, doch Letzterer entgegnet, dass das nur Glück war. Beide eidgenössischen Ski-Asse sind fleißige Arbeitstiere und möchten im bevorstehenden Winter erfolgreich sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.ch (Auszug)

Anmerkungen werden geschlossen.