Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

Marco Odermatt rast bei Junioren-WM auch im Riesenslalom zu Gold

Marco Odermatt rast bei Junioren-WM auch im Riesenslalom zu Gold. (Foto: Marco Odermatt / Facebook)

Marco Odermatt rast bei Junioren-WM auch im Riesenslalom zu Gold. (Foto: Marco Odermatt / Facebook)

Davos – Marco Odermatt hat es geschafft. Nach den Erfolgen in der Abfahrt, dem Super-G, der Kombi und im Teambewerb holte sich der Schweizer Gold im Riesenslalom im Rahmen der Junioren-WM vor heimischer Kulisse in Davos. In einer Zeit von 1.39,47 Minuten siegte er klar vor dem zur Halbzeit führenden Österreicher Fabio Gstrein (+0,97) und dem Bulgaren Albert Popov (+1,32).

Dem auf Position vier fahrenden Südtiroler Alex Vinatzer fehlten dreieinhalb Zehntelsekunden auf einen Podestplatz. Der Norweger Gustav Rosberg Voello (+1,95) fuhr auf Rang fünf. Der Italiener Alberto Blengini (+2,30) lag nach dem ersten Lauf noch auf Platz 19, ehe er im Finale Gas gab und 13 Positionen gutmachte. Der Tiroler Raphael Haaser (+2,35) schwang als Siebter ab.

Bester Franzose wurde Leo Anguenot (+2,53); er wurde Achter. Hinter dem Jungspund aus der Equipe Tricolore komplettierten der US-Amerikaner George Steffey (+2,59) und der Eidgenosse Maurus Sparr (+2,85) die besten Zehn ab. Der ÖSV-Athlet Moritz Opetnik (+3,05) musste sich mit Platz zwölf begnügen. Bester Deutscher wurde Nikolaus Pföderl als 14. Sein Rückstand auf den fünffachen Goldmedaillengewinner Odermatt betrug fast dreieinhalb Sekunden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Silbermedaille für Fabio Gstrein bei der Junioren Weltmeisterschaft in Davos (SUI)

Fabio Gstrein musste sich im heutigen Riesentorlaufrennen in Davos nur dem Schweizer Marco Odermatt geschlagen geben. Der Tiroler verpasste um 0,97 Sek. die Goldmedaille. Die Bronzemedaille ging an den Bulgaren Albert Popov (+1,32).

Der Tiroler Raphael Haaser (+2,35) wurde Siebenter und damit zweitbester Österreicher, der Kärntner Moritz Opetnik (+3,05) belegte im Endklassement Rang zwölf.

Morgen steht in Davos noch ein Slalom (Herren) auf dem Programm.

Quelle: www.OESV.at   

 

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“50″]

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.