Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Marco Odermatt verletzt sich am linken Knie

Marco Odermatt verletzt sich am linken Knie

Marco Odermatt verletzt sich am linken Knie

Nach dem Ausfall im Europacup Riesenslalom von Val d’Isère am Donnerstag, 19. Januar 2017 verspürte Marco Odermatt Schmerzen im linken Knie. Trotz Schmerzen blickt der Nidwaldner positiv auf das Rennen zurück: „Ich war auf gutem Weg zu meinem ersten Europacup Podest. Dies gibt mir auch Kraft und zeigt mir, dass ich mit den Besten mithalten könnte.“

Odermatt ist für sofortige, genaue Untersuchungen in die Universitätsklinik Balgrist nach Zürich gereist. Diese haben gezeigt, dass der 19-jährige am linken Knie einen Meniskusschaden hat. Er wird morgen dort arthroskopiert. „Nun ist erstmal Ruhe und Rehabilitation angesagt. Ich freue mich aber sobald wie möglich im Starthaus zu stehen“, so Marco Odermatt.

Anmerkungen werden geschlossen.