Home » Alle News, Herren News, Top News

Marco Odermatt will auch in Val d’Isère kräftig punkten

Marco Odermatt will auch in Val d’Isère kräftig punkten

Marco Odermatt will auch in Val d’Isère kräftig punkten

Val d’Isère – Nach seinem Sieg beim Riesentorlauf von Santa Caterina geht es für den Schweizer Marco Odermatt in Val d’Isère weiter. Dort stehen sowohl eine Abfahrt als auch ein Super-G auf dem Programm. Einige machen sich Sorgen, ob das Knie des 23-Jährigen den Belastungen standhält. Im Kampf um die große Kristallkugel hat der Eidgenosse gemeinsam mit dem Franzosen Alexis Pinturault die Nase vorn.

Um jedoch weiterhin vom Platz an der Sonne grüßen zu können, bestreitet Odermatt die zwei Speedrennen am Wochenende. Trotzdem wird der Riesenslalom als oberste Priorität angesehen. Sollten dort die Leistungen schwächer werden, will man natürlich die Einsätze in den Speeddisziplinen drosseln. Ähnlich würde es sich verhalten, wenn das Knie mit seiner Vorgeschichte von drei Meniskusoperationen zu sehr belastet wird.

Aber daran will keiner denken. Die Swiss-Ski-Delegation ist froh, dass sie mit Odermatt einen jungen und aufstrebenden Athleten hat, der in gleich mehreren Disziplinen erfolgreich sein und somit auf verschiedenen Hochzeiten tanzen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: blick.ch (Auszug)

Anmerkungen werden geschlossen.