Home » Alle News, Herren News, Top News

Marco Schwarz feiert beim Slalom in Levi sein Ski Weltcup Comeback

Marco Schwarz feiert beim Slalom in Levi sein Ski Weltcup Comeback

Marco Schwarz feiert beim Slalom in Levi sein Ski Weltcup Comeback

Radenthein/Levi – Die gute Skinachricht des Tages erreicht uns aus der kärntnerischen Gemeinde Radenthein. Marco Schwarz kann beim Ski Weltcup Slalom in Levi an den Start gehen. Der österreichische Skirennläufer wird nach seinem Kreuzbandriss, den er sich in Bulgarien zugezogen hatte, sein Comeback feiern. Beim Riesenslalom Opening in Sölden verzichtet Schwarz, nach Absprache mit seinen Trainern und Betreuern, noch auf eine frühzeitige Rückkehr in den Ski Weltcup Zirkus.

Nun geht’s dem ÖSV-Skirennläufer wieder gut und er ist bereit für große Aufgaben. Letzthin trainierte der 24-Jährige auf der Reiteralm. Die Pistenarbeiter haben einen Hang, der jenem in Levi nahekommt, aufgebaut. Somit konnte sich Schwarz bestmöglich auf sein Comeback, am übernächsten Sonntag in Lappland, einstimmen.

Für den Allrounder fällt damit auf der „Black Levi“ der Startschuss für eine lange und anstrengende Saison, in der Marco Schwarz wieder an seine alte Form anknüpfen möchte. Während man „Blacky“ in seiner Comeback-Saison nicht unter Druck setzten möchte, ist der Kärntner in den nächsten Jahren, dass wohl heißeste Eisen des ÖSV im Kampf um den Gesamtweltcup.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: kurier.at

Anmerkungen werden geschlossen.