Home » Damen News, Top News

Maria Höfl-Riesch entscheidet zweites Abfahrtstraining in Lake Louise für sich

© Kraft Foods  -  Maria Höfl-Riesch

© Kraft Foods - Maria Höfl-Riesch

Lake Louise – Die Damen bestritten am heutigen Tag ihr zweites Abfahrtstraining im kanadischen Lake Louise. Dabei stand die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch mit einer Zeit von 1.56,52 ganz oben. Die 29-Jährige verwies die Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted um gerade einmal 0,09 Sekunden und die ÖSV-Starterin Anna Fenninger um 52 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.

Auf den überraschend guten vierten Rang klassierte sich die Grödnerin Verena Stuffer, die mit der Startnummer 30 ins zweite Training gegangen war. Die Athletin, die uns im Sommer für ein Interview zur Verfügung stand, hatte am Ende eine Dreiviertelsekunde Rückstand auf Höfl-Riesch. Stuffer erzielte genau die gleiche Zeit wie die derzeit sehr gut fahrende Lara Gut aus der Schweiz.

Sechste mit knapp einer Sekunde Rückstand wurde die Italienerin Elena Fanchini, die die Marianne KaufmannAbderhalden als zweitbeste Eidgenossin auf den siebten Platz verwies. Auch ihr Rückstand betrug noch unter einer Sekunde. Auf den achten Rang kam die Siegerin des ersten Trainings, die spanische Skirennläuferin Carolina Ruiz Castillo (+1,04). Tina Weirather aus Liechtenstein (+1,11) und Elisabeth Görgl aus Österreich (+1,22) rundeten die besten Zehn des zweiten Trainings von Lake Louise ab,

Die Slowenin Tina Maze wurde mit 1,38 Sekunden Rückstand auf Höfl-Riesch nur 13. Unter den Top-35klassierten sich u.a. auch Andrea Fischbacher, Nicole Schmidhofer, Nadia Inglin-Kamer, Andrea Dettling, Tamara Tippler, Regina Sterz, Dominique Gisin und Niki Hosp. Die genauen Platzierungen und Zeitabstände bei einem Probelauf auf die Hundertstelsekunde genau aufzulisten, ist nicht immer zielführend, zumal einige Skirennläuferinnen attackieren, einige mit der angezogenen Handbremse unterwegs sind und andere in Hinblick auf das Rennen nicht in ihre Karten schauen lassen.

Soweit der Stand nach 46 Läuferinnen. Das offizielle Endergebnis wird natürlich nachgereicht.

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die hier in Kanada bereits 14 Mal auf dem obersten Treppchen stand und ihr Comeback feiern will, verzichtete auf einen zweiten Trainingseinsatz. Aus welchem Grund sie ihren Lauf nicht bestritten hat, ist zur Stunde nicht bekannt.

Offizieller FIS ENDSTAND: Abschlusstraining der Damen in Lake Louise

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.