Home » Damen News, Top News

Maria Höfl-Riesch gewinnt Abfahrt der Damen in Sotschi – Lindsey Vonn sichert sich Abfahrtsweltcup

Maria Höfl-Riesch gewinnt Abfahrt der Damen in Sotschi

Maria Höfl-Riesch gewinnt Abfahrt der Damen in Sotschi

Maria Höfl-Riesch gewinnt die Olympia 2014 Generalprobe auf der Piste Rosa Khutor in Sotschi. Mit einer Zeit von 1:49.17 verwies Sie die Österreichische Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl (+ 0.43) und die US Amerikanische Topfavoritin Lindsey Vonn (+ 0.59) auf die Ränge 2 und 3.

Für Maria Höfl Riesch war es der 22. Weltcupsieg ihrer Karriere. 390 Tage musste die 27-Jährige aus Garmisch Partenkirchen auf ihren 8. Erfolg in einer Abfahrt warten. In Cortina d’Ampezzo feierte die amtierende Gesamtweltcupsiegerin am 22.01.2011 ihren letzten Abfahrtssieg.

Maria Höfl Riesch: „Der Sieg auf der Olympiapiste 2014 ist natürlich doppelt gut. Ich habe mir heute wirklich nicht viel erwartet. Im Training habe ich nicht das beste Gefühl gefunden und Lindsey wahr brutal dominant. Podium war zwar das Ziel, aber ich dachte mir das wird verdammt schwer. Als ich dann ins Ziel kam und noch mit diesem großen Vorsprung konnte ich es gar nicht fassen.“

Elisabeth Görgl: „Ich hab brutal gekämpft. Es war zum Teil sehr unruhig, speziell in dieser Querfahrt. Da habe ich das große Loch richtig gesehen. Ich hab mir vorgenommen, voll durchzuziehen – und das ist mir gelungen. Es war eine sehr gute Fahrt, es war aber nicht jeder Schwung perfekt. Ich bin aber wirklich sehr zufrieden.“

Auch wenn es für Lindsey Vonn heute nicht zum Sieg reichte, könnte sich die 27-Jährige bereits zwei Rennen vor Saisonende zum fünften Mal die kleine Abfahrtskugel sichern.

Lindesy Vonn: „Abfahrt ist meine Lieblings-Disziplin. Es ist immer das Ziel, den Titel zu gewinnen. In dieser Saison hat es sehr gut gepasst für mich. Heute war ich nicht schnell genug, aber habe doch den Titel gewonnen. Ich bin zufrieden.“

Mit einem erneuten Ausrufezeichen beendete die Liechtensteinerin Tina Weirather die Abfahrt von Sotschi. Mit dem vierten Platz verpasste die 21-Jährige zwar den Sprung auf das Podest, konnte sich aber über ihre fünfte Top 5 Abfahrtsplatzierung in dieser Saison freuen.

Daniela Merighetti, die in diesem Jahr die Abfahrt von Cortina d’Ampezzo für sich entscheiden konnte, reihte sich hinter der Französin Marion Rolland und der US Amerikanerin Julia Mancuso auf dem 7. Rang ein.

Marie Marchand-Arvier (+ 1.74) als Achtplatzierte und die beiden US Amerikanerinnen Stacey Cook (+ 1.80) sowie Alice Mckennis (+ 1.89) komplettierten die Top 10.

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in Sotschi 

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.