Home » Damen News, Top News

Maria Riesch gewinnt Freitagsabfahrt von Lake Louise

Maria Riesch aus Garmisch Partenkirchen gewinnt in einer Zeit von 1:28.96 Minuten, die 1. Saisonabfahrt der Saison 2010/11 und entthronte damit die Seriensiegerin von Lake Louise, Lindsey Vonn (+ 0.12), die sich mit dem zweiten Rang begnügen musste. Den 3. Rang sicherte sich die Österreicherin Elisabeth Görgl (+ 0.21). 

Bei Maria Riesch war die Freude groß: „Ich hatte schon beim Training ein ganz gutes Gefühl und war im ersten Teil immer recht schnell. Ich hab versucht, heute auch unten schnell zu sein. Das ist mir zwar wieder nicht ganz gelungen – aber ich bin froh, dass es dennoch geklappt hat. Lindsey ist auf diesem Berg eigentlich unschlagbar, aber auch ich war hier immer wieder stark.“ 

Lindsey Vonn dagegen wäre gerne 12 Hundertstel Sekunden schneller gewesen: „Wenn du am Podest stehst, ist es immer ein erfolgreicher Tag. Ein Sieg wäre zwar ein schöneres Geburtstagsgeschenk für meinen Mann gewesen, aber auch der zweite Platz ist schön.“ 

Elisabeth Görgl war froh endlich wieder einmal einen Podestplatz für den ÖSV eingefahren zuhaben. „Ich hab mich einfach auf meine Fahrt konzentriert und alles so umgesetzt, wie ich es mir vorgenommen habe. Den Fallaway hab ich noch nie so gut erwischt, wie heute. Ich hab einfach versucht, so viel Geschwindigkeit wie möglich in den Schlussteil mitzunehmen. Und das ist mir ganz gut gelungen.“ 

Nach der verkorksten Abfahrts-Saison 2009/10 durften sich Österreichs Ski-Damen nicht nur über den ersten Podestplatz seit März 2009 freuen sonder auch über den 5. Platz von Anna Fenninger (+ 1.19). 

Nur die US Amerikanerin Julia Mancuso (+ 0.99) schob sich zwischen die beiden ÖSV Damen auf den 4. Rang. 

Rang 6 ging an die Mitfavoritin  Anja Pärson (+ 1.42) aus Schweden gefolgt von den beiden zeitgleichen Rennfahrerinnen Marion Rolland (+ 1.56) aus Frankreich und der Italienerin Daniela Merighetti (+ 1.56). 

Als beste Schweizerin reihte sich Fabiene Suter (+ 1.74) vor der Salzburgerin Andrea Fischbacher (+ 1.79) auf dem 9. Rang ein. 

Am frühen Morgen präsentierte sich Lake Louise noch bei strahlendem Sonnenschein. Beim Start des Rennens schoben sich jedoch viele Wolken vor die Sonne und die Sichtverhältnisse waren nicht mehr die besten. 

Die Abfahrt auf der „Olympoc Downhill Run“ wurde aus Sicherheitsgründen auf den Super G Start verlegt. Eine Maßnahme die bei ÖSV Trainer Mandl auf kein Verständnis stieß: „Es nimmt natürlich etwas vom Charakter dieser Abfahrt. Von ganz oben ist es ja eine lange Damen-Abfahrt. Die Argumentation, dass die Strecke zu schwer für die Damen ist, kann ich nicht nachvollziehen.“  

Deutsche Rennfahrerinnen bei der Freitagsabfahrt in Lake Louise   

1  18  206001 RIESCH Maria  1984  GER   1:28.96
 18  2  206175 STECHERT Gina  1987  GER   1:31.16
 34  24  205218 REBENSBURG Viktoria  1989  GER   1:31.77
 53  42  206323 STIEPEL Isabelle  1990  GER   1:33.55

 

Österreichische Rennfahrerinnen bei der Freitagsabfahrt in Lake Louise   

3  26  55576 GOERGL Elisabeth  1981  AUT   1:29.17
 5  6  55947 FENNINGER Anna  1989  AUT   1:30.15
 10  13  55750 FISCHBACHER Andrea  1985  AUT   1:30.75
 28  38  55882 STAUDINGER Christina  1987  AUT   1:31.53
 33  44  55970 SCHMIDHOFER Nicole  1989  AUT   1:31.72
 37  28  55766 MADER Regina  1985  AUT   1:31.88
 40  45  55913 MOSER Stefanie  1988  AUT   1:32.05
 43  47  55806 ALTACHER Margret  1986  AUT   1:32.47
 48  34  55978 VOGLREITER Mariella  1989  AUT   1:32.84

 

Schweizer Rennfahrerinnen bei der Freitagsabfahrt in Lake Louise   

9  22  515766 SUTER Fabienne  1985  SUI   1:30.70
 14  3  515782 ABDERHALDEN Marianne  1986  SUI   1:30.89
 15  7  515747 GISIN Dominique  1985  SUI   1:30.94
 23  17  515806 KAMER Nadja  1986  SUI   1:31.33
 24  41  515849 DETTLING Andrea  1987  SUI   1:31.34
 26  30  515573 AUFDENBLATTEN Fraenzi  1981  SUI   1:31.47
 28  9  516138 GUT Lara  1991  SUI   1:31.53
 41  35  515692 GRAND Rabea  1984  SUI   1:32.27
 48  25  515560 SCHILD Martina  1981  SUI   1:32.84

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.