Home » Damen News, Top News

Marion Rolland gibt Karriere-Ende bekannt

© Gerwig Löffelholz / Marion Rolland

© Gerwig Löffelholz / Marion Rolland

Saint-Martin-d’Hères – Es war nur eine Frage von Stunden und der richtigen Zeitwahl, aber insgeheim hatten es sich alle erwartet. Die französische Skirennläuferin Marion Rolland hat das Ende ihrer sportlichen Laufbahn bekanntgegeben. Kein Wunder, denn die Athletin der Grand Nation, verpasste nach ihrer Knie-Verletzung, die sie sich beim Super-G im italienischen Cortina d’Ampezzo zugezogen hatte, ihre zweite Großveranstaltung in Folge.

Rolland, die sich bereits im September 2013 am Knie verletzte, konnte auch nicht bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi teilnehmen. Und gerade 2013 war für sie ein gutes Jahr, gewann sie ja bei der Ski-Weltmeisterschaft im österreichischen Schladming die Goldmedaille in der Abfahrt.

Anfang April wird sich Rolland unters Messer legen. Die 32-Jährige scheint auf körperliche Probleme abonniert zu sein. Trotzdem konnte sie auch einige Erfolge feiern. Neben der Goldmedaille in Schladming 2013 belegte sie bei der Heim-WM vier Jahre zuvor in Val d’Isère den fünften Rang. Im Weltcup fuhr sie einige Male unter die besten fünf und stieg zweimal aufs Podest. Einen Sieg konnte sie nie erringen. Im Europacup gewann sie ein Rennen. Die fünffache französische Abfahrtsmeisterin, die auch zweimal Super-G-Meisterin wurde, errang zehn Erfolge bei FIS-Rennen.

Nach der schweren Verletzung 2013 kämpfte sie sich mühsam zurück, quälte sich durch die Rehabilitation und belegte in Val d’Isère sowohl in der Abfahrt und im Super-G zufriedenstellende Leistung, ehe durch die Verletzung in Cortina d’Ampezzo alles wie ein Kartenhaus wieder zusammenbrach.

Rolland wollte unbedingt den WM-Titel 2015 in Vail/Beaver Creek verteidigen. Aber der Sturz in Cortina d’Ampezzo wusste diesen Wunsch geschickt zu verhindern. Trotzdem ist sie ruhig und gefasst, nachdem sie die Karriere beendet hat. Vom Skirennsport bleiben schöne Momente, die sie trotz einigen Rückschlägen erlebt hat. Der WM-Titel hat den höchsten Stellenwert und bleibt ewig in Erinnerung. Die Knie-Operation, die ansteht, ist wichtig. Aber die Französin denkt schon an die Zukunft. Sie möchte mit ihren Freunden bei guten Bedingungen wieder Skifahren, ansonsten hat sie sich noch nichts Konkretes vorgenommen.

Wir von skiweltcup.tv wünschen der Französin alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass wir hie und da etwas in Erfahrung bringen können, was sie macht und was sie antreibt. Vielleicht ist sie ja – ähnlich wie Maria Höfl-Riesch – im französischen Fernsehen als Expertin dabei und bleibt daher dem Skiweltcupzirkus auf eine andere Art und Weise erhalten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: eigene Recherchen, www.ledauphine.com

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.