18 Dezember 2019

Markus Waldner: Wir müssen von Tag zu Tag schauen

© saslong.org / FIS Renndirektor Markus Waldner
© saslong.org / FIS Renndirektor Markus Waldner

Am Dienstagabend stand in Wolkenstein die erste Mannschaftsführersitzung auf dem Programm. Hauptthema dabei war das Wetter, das die Rennwoche in Gröden noch durcheinanderwirbeln könnte.

Eröffnet wurde die Sitzung vom Präsidenten des Organisationskomitees Gröden, Rainer Senoner, der kurz die Neuerungen auf der Piste sowie im OK-Team zusammenfasste: „Wir freuen uns auf die nächsten Tage, auch wenn die Prognosen nicht das beste Wetter versprechen. Eines kann ich aber schon jetzt garantieren: Jeder von uns wird sein Bestes geben, um zwei perfekte Rennen auf die Beine zu stellen.“

Daten und Fakten
3. Skiweltcup-Abfahrt der Herren in Gröden 2018/1
9

FIS-Startliste – 1. Abfahrtstraining in Gröden
FIS-Liveticker – 1. Abfahrtstraining in Gröden
FIS-Endstand – 1. Abfahrtstraining in Gröden

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Auch FIS-Renndirektor Markus Waldner rückte die äußeren Bedingungen in den Mittelpunkt: „Vor zwei Wochen in Beaver Creek war es das Wetter, das nervös war – hier in Gröden sind es hingegen wir, wenn wir einen Blick auf die Prognosen werfen. Die Vorhersagen haben sich zuletzt aber immer wieder kurzfristig verändert, daher müssen wir von Tag zu Tag schauen.“ Die Piste sei zurzeit in einem guten Zustand, auch wenn sie von den hohen Temperaturen etwas aufgeweicht wurde. „Bei den Trainings ist Vorsicht geboten, da der Kurs nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen werden darf. Sollte die Piste nicht halten, belassen wir es bei einem Abfahrtstraining und streichen den zweiten Trainingslauf“, so Waldner abschließend.

Am morgigen Mittwoch wird das erste Abfahrtstrainings ausgetragen. Als erster Läufer geht um 11.45 Uhr der französische Routinier Johan Clarey auf die Piste.

Quelle: www.Saslong.org

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nachdem die Slalomspezialistinnen in Levi binnen 24 Stunden zwei Rennen bestritten, gibt es für sie kaum ein Verschnaufen. Sie fliegen in die USA und sind, kaum haben sie sich an die neue Zeit gewohnt, in Killington am Start. Der erste Durchgang des dritten Torlaufs der Frauen beginnt um 15.45 Uhr (MEZ); das Finale… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 15.45 / 18.45 Uhr weiterlesen

Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.
Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.

Leider musste am Samstag der Riesenslalom der Damen in Killington, wegen der widrigen Wetterbedingungen, bereits nach neun Rennläuferinnen abgebrochen werden. Während die Französin Tessa Worley als Führende sicher gerne weitergefahren wäre, hatte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ein lachendes und ein weinendes Auge. Sie lag nach ihrem verunglückten ersten Lauf am Ende des Feldes und hatte… Ski Weltcup News: Was sie über den Slalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Sie bestreiten einen Tag nach der Abfahrt im kanadischen Lake Louise ihren ersten Saisoneinsatz. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letztere ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der kleinen Kristallkugel, einhergehend… LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.15 Uhr weiterlesen

Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.
Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.

Nach der Absage der Freitagsabfahrt in Lake Louise, konnte sich am Samstag Matthias Mayer den ersten Ski Weltcup Sieg in einer Speeddisziplin in der Olympiasaison 2021/22  sichern. Der Österreicher setzte sich in der Abfahrt vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr und Beat Feuz aus der Schweiz durch. Auch beim Super-G am Sonntag werden diese drei Athleten… Ski Weltcup News: Was sie über den Super-G der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise
Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise

Bei der ersten Abfahrt der Saison im kanadischen Lake Louise konnte der ÖSV einen Doppeltriumph feiern. Der Sieg ging an Matthias Mayer, der sich um 23 hundertstel Sekunden gegen Vincent Kriechmayr durchsetzen konnte. Dritter wurde Beat Feuz aus der Schweiz. Der Kärntner Doppelolympiasieger Matthias Mayer ging mit Startnummer sieben ins Rennen, wählte eine optimale Linie… Ski Weltcup News: Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise weiterlesen

Banner TV-Sport.de