Home » Alle News, Damen News, Top News

Marlies Raich bricht eine Lanze für schwangere Athletinnen

Marlies Raich bricht eine Lanze für schwangere Athletinnen

Marlies Raich bricht eine Lanze für schwangere Athletinnen

Leins im Pitztal – Die ehemalige ÖSV-Slalomspezialistin Marlies Raich will sich für schwangere Skirennläuferinnen einsetzen. Wenn eine Athletin verletzt und dann wieder ins Renngeschehen eintritt, ist der Startplatz sicher. Bekommt sie ein Baby, verliert man ihn. Die Salzburgerin, die mit Benjamin Raich verheiratet ist, sieht darin einen großen Nachteil, den man ändern soll.

Raich, selbst dreifache Mutter, freut sich, dass beim Skifahren auch die Kleinen dabei sind und viel Spaß haben. Es ist egal, ob der Nachwuchs den Skirennsport wählt oder nicht – man muss Talent haben und eine gewisse Leidenschaft spüren. Benni und Marlies Raich würden den Weg auf alle Fälle nach bestem Wissen und Gewissen unterstützen.

Felix Neureuthers Frau Miriam, einst Biathletin und Langläuferin, ist auch Mutter. Sie feilte nach der Geburt ihres Kindes an einer Rückkehr. In Russland wird sogar eine Babypause empfohlen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: krone.at

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.