Home » Damen News, Top News

Marlies Schild führt nach dem 1. Durchgang – Maria Höfl Riesch verletzt

Marlies Schild führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom in Courchevel

Marlies Schild führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom in Courchevel

Der am Samstag wegen anhaltender Schneefälle abgesagte zweite Weltcup-Slalom der Damen in Courchevel wurde am heutigen Sonntag nachgeholt. Fanden die ersten Rennläuferin noch gute Verhältnisse mit Sonnenschein und guter Piste vor, mussten sich die Athletinnen ab Startnummer 10 mit widrigen Wetterverhältnis und einer abbauenden Piste abkämpfen.

Nach dem 1. Durchgang führt, wie sollte es auch anders sein, Österreichs Slalomkönigin Marlies Schild in einer Zeit von 52.28 Sekunden. Trotz eines kleinen Aushebers im unteren Teil der Strecke konnte sich Maria Höfl-Riesch (+ 0.38) mit einer starken Slalomleistung vor der Schwedin Maria Pietilae Holmer (+ 0.54) auf dem 2. Rang klassieren.

UPDATE: Maria Höfl Riesch verletzt:
„‎2. nach dem 1. Durchgang, aber habe mich am Knie verletzt. Hoffe es ist nicht schlimmer….“

  • Marcus Höfl: Maria am Knie verletzt. Außenband oder Knorpel. Start im 2. Durchgang unsicher. Belastungstest um 11:30…
    @ Marcus Höfl: Start nach Test weiter unsicher, wird erst kurz vorher entschieden. Bis dahin Behandlung, aber niemand kann ins Knie schauen…

    Maria Riesch: „Die Schmerzen haben sich etwas beruhigt. Ich spüre es noch wenn ich einen gewissen Winkel im Knie mache. Ich habe mich in der Pause behandeln lassen, werde jetzt vielleicht eine Voltaren nehmen und dann alles geben und das Beste rausholen.“

Weitere Informationen in der Skiweltcup Facebook Gruppe

Marlies Schild: „Bei mir war die Strecke noch sehr gut. Die Michi hat gesagt das es im flachen schon teilweise bricht. Generell war meine Fahrt in Ordnung. Es war etwas schwierig sich auf das Rennen einzustellen, da es heute die ersten harten Tore waren, die letzten Tage waren wir immer Tiefschnee fahren.“

Die Gunst der niedrigen Startnummern nutzen auch Veronika Zuzulova (+ 0.57) aus der Slovakei  und Tanja Poutiainen (+ 0.80) aus Finnland die den ersten Durchgang auf den Rängen 4 und 5 beendeten.

Hinter den Top 5 reihten sich mit Kathrin Zettel (+ 1.75) und Michael Kirchgasser (+ 1.94) zwei weitere ÖSV Rennfahrerinnen, jedoch schon mit erheblichen Rückstand, auf den Plätzen 6 und 7 ein.

Hinter der Kanadierin Marie-Michelle Gagnon und der stark auffahrenden Bernadette Schild platzierte sich Christina Geiger als zweitbeste Deutsche auf dem 10. Rang.

Ausgeschieden: Sarka Zahrobska (CZE), Fanny Chmelar (GER), Nicole Hosp (AUT), Manuela Mölgg (ITA), Lindsey Vonn (USA), Irene Courtoni (ITA)

Lindsey Vonn: „Ich bin nicht so enttäuscht. Bei der Zwischenzeit war ich bis auf 8 Zehntel dabei. Die Strecke oben war noch gut, aber unten war es nicht optimal. Aber ich weiß ich bin dabei.“

Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang – Slalom in Curchevel

Aktueller Stand nach 30 Rennläuferinnen. Der offizielle FIS Zwischenstand wird nach Ende des 1. Durchgangs nachgereicht. Natürlich können Sie das Rennen in unserem Liveticker (Menü oben) weiterverfolgen.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.