Home » Alle News, Damen News

Marlies Schild für Slalomauftakt in Levi fit

Seit Mittwoch bereiten sich Österreichs Slalom Damen, bei Tiefkühltemperaturen von minus 16 Grad, im finnischen Levi auf den ersten Saisonslalom vor. Trotz der Kälte ist Techniker-Trainer Günter Obkircher mit den Trainingsmöglichkeiten zufrieden: „Die Verhältnisse sind sehr gut, nur müssen wir uns erst an die Kälte gewöhnen. Die Mädchen sind gut drauf. Ich bin sehr zuversichtlich.“ 

Mit Problemen kämpft vor allem Marlies Schild. Die österreichische Slalomkönigin stürzte am Freitag am Mölltaler Gletscher und verletzte sich am Unterarm. Zunächst wurde schlimmstes befürchtet, doch nach einer Untersuchung konnte ein Bruch ausgeschlossen werden. Obkircher: „Sie hat sich dabei einen leichten Muskelfaserriss im Unterarm zugezogen.“ 

Wegen der Schmerzen und um kein weiteres Risiko einzugehen lies Marlies das Training am Samstag aus und pausierte vier Tage. Am Mittwoch stand Schild wieder auf den Skiern. 

Oberkircher ist sich sicher dass Marlies am Samstag schmerzfrei an den Start gehen kann: „Sie hat alles gut weggesteckt, nur beim Starten hat sie sich zurückgehalten, damit sie die Verletzung nicht überreizt. Am Samstag wird sie voll angreifen.“

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.