Home » Alle News, Damen News

Marta Bassino freut sich auf Zusammenarbeit mit dem neuen Trainer

© Kraft Foods / Marta Bassino

© Kraft Foods / Marta Bassino

Schnals – Das erste Training unter der Aufsicht des neuen italienischen Damen-Nationaltrainers geht im Schnalstal über die Bühne. Die fünf azurblauen Skirennläuferinnen Chiara Costazza, Marta Bassino, Johanna Schnarf, Manuela Mölgg und Irene Curtoni freuen sich auf die neue Herausforderung.

Mölgg berichtet, dass sie mit Chiara Costazza etwas im Riesenslalom trainiert habe. Schnarf, Bassino und Curtoni haben im Torlauf gearbeitet. Die Tage im Schnalstal sind sehr nützlich, um neue Skischuhe zu testen. Sie kennt Guadagnini, jedoch nicht in der Funktion als Cheftrainer. Es ist interessant, Ideen auszutauschen und auch das Budget, die Fahrpläne und die Teamzusammenstellungen im Hinblick auf die neue Saison kennenzulernen.

Auch Daniela Merighetti verweilt im Schnalstal. Am 7. Mai feiert sie gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen das Ende ihrer Karriere. Dann geht sie in den Urlaub; so wie es aussieht, nimmt sie Elena Fanchini mit.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.