Home » Alle News, Damen News, Herren News

Marta Bassino und Henrik Kristoffersen sind die Jungstars der Saison

Marta Bassino und Henrik Kristoffersen sind die Jungstars der Saison (© longines.ch)

Marta Bassino und Henrik Kristoffersen sind die Jungstars der Saison (© longines.ch)

Aspen – In den letzten fünf Jahren hat Longines immer die besten Jungstars im alpinen Skirennsport mit dem Preis „Longines Rising Ski Stars“ ausgezeichnet. Vizepräsident Juan-Carlos Capelli und Ehrenbotschafter Aksel Lund Svindal haben Marta Bassino und Henrik Kristoffersen prämiert.

Die Italienerin kletterte in der abgelaufenen Saison dreimal aufs Podest. Bereits in Sölden fuhr sie unter die ersten Drei. Die weiteren Stockerlplätze erreichte sie am Kronplatz und in Aspen. Der Wikinger, der sich bereits in den Jahren 2015 und 2016 den begehrten Preis sicherte, gewann fünf Weltcupslaloms und ist weitaus der beste Jungspund.

Wenn wir uns die Rangliste der Damen ansehen, lag Bassino (413) vor der Schweizerin Mélanie Meillard (305) und der Österreicherin Katharina Truppe (260). Die Grödnerin Nicol Delago belegte Rang sechs. Bassino folgte auf Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin gewann den Preis viermal in Folge.

Bei den Herren hatte Kristoffersen einen Riesenvorsprung. Er kam auf 903 Punkte und lag vor dem Franzosen Cyprien Sarrazin (141) und dem Schweizer Niels Hintermann (136). Aus italienischer Sicht freute sich Tommaso Sala als Siebter über 58 Zähler.

Ehrentafel:

2017: Marta Bassino (ITA) und Henrik Kristoffersen (NOR)

2015 und 2016: Mikaela Shiffrin (USA) und Henrik Kristoffersen (NOR)

2013 und 2014: Mikaela Shiffrin (USA) und Alexis Pinturault (FRA)

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.