Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News

Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach

Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach

Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach

Hippach – Hippach, im idyllischen Zillertal gelegen, war auch heute Schauplatz eines Europacup-Riesenslaloms der Damen. Die Polin Maryna Gasienica-Daniel, die zum Ski Weltcup Saisonstart schon auf sich aufmerksam machte, gewann in einer Zeit von 1.43,19 Minuten. Auf Platz zwei schwang die Norwegerin Maria Therese Tviberg (+0,75) ab; die 2000 geborene Schwedin Hilma Lövblom (+0,88) kletterte als Dritte auf die niedrigste Stufe des Podests.

Auf Platz vier klassierte sich die Österreicherin Katharina Huber (+0,96). Der Rückstand der auf Position fünf landenden US-Amerikanerin Paula Moltzan auf die siegreiche Polin betrug 1,21 Sekunden. Simone Wild (+1,22) aus der Schweiz freute sich über den sechsten Platz. Die Italienerin Roberta Melesi (+1,23) landete knapp dahinter auf Rang sieben.

Die besten Zehn wurden von Lövlbloms Teamkollegin Hanna Aronsson Elfman (+1,29), der ÖSV-Athletin Elisa Mörzinger (+1,36) und der Wikingerin Kristina Riis-Johannessen (+1,66) komplettiert. Die Österreicherin Magdalena Kappaurer teilte sich mit der Deutschen Leonie Flötgen (+je 1,60) den zwölften Platz. Und auch die auf Position 15 abschwingende Lisa Grill (+1,69) kommt vom Team Austria.

Die nächsten Europacup-Riesenslalom Rennen der Frauen finden in Kürze statt. So stehen am 20 und 21. Dezember ein Rennen im trentinischen Andalo-Paganella an.

Offizieller FIS Endstand: Europacup-Riesenslalom der Damen in Hippach

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.