Home » Alle News, Damen News, Top News

Maryna Gasienica-Daniel ist ein neuer Stern am Riesenslalom Himmel

Maryna Gasienica-Daniel aus Polen nähert sich immer mehr der Weltspitze

Maryna Gasienica-Daniel aus Polen nähert sich immer mehr der Weltspitze

Jasná – Die polnische Ski Weltcup Rennläuferin Maryna Gasienica-Daniel war gestern auf dem Weg, Geschichte zu schreiben. Auf dem Weg zu ihrem ersten Podestplatz kam sie im Riesentorlauf vier Tore vor dem Ziel zu Sturz. Dabei brach sie sich eine Rippe. Dessen ungeachtet möchte sie in der Lenzerheide wieder angreifen.

In diesem Winter wusste die 27-Jährige mehrere Male zu überzeugen. In Kranjska Gora und am Kronplatz kam sie dreimal unter die besten Elf. Bei den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo wurde sie hervorragende Sechste; im Parallelbewerb gab es den achten Platz zu bejubeln. Und gestern schien das Podest in Reichweite; die Polin war sogar einen Hauch schneller als die Saisondominatorin Marta Bassino aus Italien.

Beim gestrigen Riesenslalom in der Slowakei lag Gasienica-Daniel nach dem ersten Lauf auf Platz drei. Mikaela Shiffrin aus den USA streute ihrer Konkurrentin Rosen und betont, dass sie so gut Ski fährt, dass der Sprung unter die besten Drei nur noch eine Frage der Zeit ist. Jetzt liegt es an der sympathischen Athletin, den Wunsch der US-Amerikanerin zu erfüllen. Auf alle Fälle ist die osteuropäische Skirennläuferin im Ski Weltcup angekommen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.