Home » Alle News, Herren News

Mathieu Faivre und Co. trainieren fleißig in Tignes

© Gerwig Löffelholz / Mathieu Faivre (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Mathieu Faivre (FRA)

Tignes – Nach dem Training im eidgenössischen Zinal arbeiten die französischen Slalomspezialisten nun in Tignes. Das Trainingslager dauert drei Tage. Stéphane Quittet und seine Jungs, die sich im Wallis bei Patrick Morisod sehr wohlfühlten, werden wohl am französischen Gletscher den notwendigen Feinschliff für die bevorstehenden Aufgaben holen.

Mit dabei sind Doppelweltmeister Jean-Baptiste Grange, Steve Missillier, Mathieu Faivre, Thomas Fanara, Julien Lizeroux und Cyprien Richard. Dann geht es nach Beaver Creek. Alexis Pinturault und Victor Muffat Jeandet werden am Donnerstag in Copper Mountain das Basislager in den USA aufsuchen. Dort trainieren schon die Speedspezialistinnen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.