Home » Alle News, Herren News

Matthias Mayer ist nicht so verbissen wie andere

© Gerwig Löffelholz / Matthias Mayer (AUT)

© Gerwig Löffelholz / Matthias Mayer (AUT)

St. Veit an der Glan – Abfahrtsolympiasieger Matthias Mayer stand vor Kurzem dem österreichischen Sportmagazin „SportWoche“ Rede und Antwort. Er ist trotz seines Erfolges in Sotschi bodenständig geblieben. Der Kärntner weiß, dass sein Marktwert gestiegen ist, aber es gibt seiner Meinung nach vor allem im sozialen Bereich Menschen mit „weniger Wert“, die mit geringen Mitteln sehr viel bewegen. So habe er ein wenig gespendet und seinem Großvater einen Kredit mit Zinsen zurückgezahlt.

Matthias‘ Großvater hat die Familie immer unterstützt. Der 24-jährige ÖSV-Skirennläufer ist ein lebendiges Beispiel dafür, dass Erfolg und Egoismus nicht ein Begriffspaar sind. Zu betonen ist sein soziales Herz, das man aufgrund seiner Freundschaft mit dem Paralympics-Champion Markus Salcher erkennt. Mayer setzt sich für die Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrende ein. Des Weiteren ist der 24-Jährige nicht so verbissen wie andere Athleten. Er arbeitet gerne im Team und hat kein Individualteam wie z.B. Marcel Hirscher.

Vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi erzählte der Kärntner, dass die Teilnahme ihn emotional nicht so mitnehmen werde, zumal daheim bereits ein olympisches Edelmetall herumliege. Vater Helmut holte 1988 in Calgary die Silbermedaille im Super-G; Sohnemann Matthias war damals noch nicht einmal auf der Welt.

Im Gespräch mit der „Sportwoche“ gab Mayer Junior jedoch kleinlaut zu, dass er sich wohl etwas geirrt habe. Alle haben in der Essenshalle im Olympischen Dorf applaudiert. Und dass sein Vater noch immer gut fahren kann, zeigte das Ergebnis bei der Skiklubmeisterschaft. Im Riesentorlauf belegte Helmut Mayer den sehr guten zweiten Rang; im ersten Lauf lag er lediglich drei Hundertstelsekunden zurück. Gewonnen hat Matthias Mayer, aber bei aller Bescheidenheit des Siegers freut es ihn sehr, dass der Papa mit ihm auf dem Podium stand.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen:  Sportzeitschrift SportWoche  und www.Skionline.ch 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.