Home » Alle News, Herren News, Top News

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr träumen von einer kleinen Kristallkugel

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr und der Traum von einer kleinen Kristallkugel. (Foto: © Markus Aichner / ÖSV)

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr und der Traum von einer kleinen Kristallkugel. (Foto: © Markus Aichner / ÖSV)

Lenzerheide – Auch die österreichischen Herren, die beim Ski Weltcup Saisonkehraus in der Lenzerheide an den Start gehen, sind bekannt. In der Abfahrt greifen neben Matthias Mayer auch Vincent Kriechmayr, Otmar Striedinger, Max Franz und Daniel Hemetsberger an. Bei diesem Rennen, das am Mittwoch ansteht, will der Schweizer Beat Feuz zum vierten Mal in Folge die kleine Kristallkugel gewinnen.

Am Folgetag sind die Super-G-Spezialisten gefragt. Vincent Kriechmayr, der in der Disziplinenwertung überlegen führt, will natürlich die kleine Kristallkugel gewinnen und seine Saison krönen, nachdem er bereits bei den Ski-Weltmeisterschaften die Goldmedaille gewonnen hat. Das ÖSV-Quartett in der Schweiz wird von Mayer, Franz und Christian Walder komplettiert. Kurios: Drei der vier aufgezählten Herren kommen aus Kärnten.

Am Samstag wird der Riesentorlauf über die Bühne gehen. Stefan Brennsteiner hofft, auch beim allerletzten Weltcupeinsatz in diesem Winter, erfolgreich zu sein. Marco Schwarz, Roland Leitinger, Manuel Feller und Juniorenweltmeister Lukas Feurstein sind auch gewillt, ein gutes Ergebnis zu erzielen, obgleich es erfahrungsgemäß nur für die Top-15 Weltcupzähler geben wird.

Am heutigen Sonntag sicherte sich der gesundheitlich leicht angeschlagene Schwarz die kleine Kristallkugel im Slalomweltcup. In einer Woche steht das letzte Rennen in dieser Disziplin an. Der Kärntner wird alles geben. Das können wir auch von Manuel Feller, Michael Matt, Adrian Pertl, Fabio Gstrein und Christian Hirschbühl erwarten.

Schwarz, Mayer und Kriechmayr haben über 500 Punkte gesammelt. Sie wären rein theoretisch in allen Disziplinen startberechtigt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.