Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Mattias Hargin siegt beim Heim-FIS-Slalom in Kåbdalis vor drei Norwegern

Mattias Hargin siegt beim Heim-FIS-Slalom in Kåbdalis vor drei Norwegern

Mattias Hargin siegt beim Heim-FIS-Slalom in Kåbdalis vor drei Norwegern

Kåbdalis- Auch die Männer trugen heute im schwedischen Kåbdalis einen FIS-Torlauf aus. Dabei siegte Hausherr Mattias Hargin in einer Zeit von 1.32,90 Minuten. Der Athlet aus dem Drei-Kronen-Team landete vor den drei Norwegern Henrik Kristoffersen (+0,33), Jonathan Nordbotten (+0,39) und Sebastian Foss-Solevåg (+0,78), die die Plätze zwei bis vier belegten.

Ein durchaus positives Ergebnis erzielte DSV-Athlet Anton Tremmel (+1,52) auf Position sechs, der sich hinter den fast auf die Hundertstelsekunde genau zeitgleichen Schweden Emil Johannson (+1,22) und Anton Lahdenperä (+1,23) auf Position sechs einreihen konnte.

Tremmels Teamkollege Sebastian Holzmann wurde hinter einer schwedisch-norwegischen Phalanx an Läufern 16. Er fiel nach dem elften Platz zur Halbzeit zurück und hatte als 15. der Endwertung fast schon 1,8 Sekunden Rückstand auf Tagessieger Hargin. David Ketterer (+2,48) ebenfalls ein junger schwarz-rot-goldener Nachwuchsläufer, verbesserte sich nach dem 29. Rang im Finale, doch für ein Top-20-Resultat war es zu wenig.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.