Home » Alle News, Herren News, Top News

Mauro Caviezel rast beim Super-G von Lake Louise aufs Podium

Mauro Caviezel rast beim Super-G von Lake Louise aufs Podium

Mauro Caviezel rast beim Super-G von Lake Louise aufs Podium

Lake Louise – Am Sonntagabend wurde im kanadischen Lake Louise der erste Super-G der Herren im WM-Winter 2018/19 ausgetragen. Dabei siegte der Norweger Kjetil Jansrud. Bester Schweizer wurde Mauro Caviezel, dem lediglich sieben Hundertstelsekunden auf den zweiten Platz von Vincent Kriechmayr aus Österreich fehlten.

Zu den anderen Eidgenossen: Beat Feuz riss 97 Hundertstelsekunden auf Tagessieger Jansrud auf und belegte den zehnten Rang. Auf Position 15 schwang Carlo Janka (+1,22) ab. Stefan Rogentin (+1,44) fuhr mit der Startnummer 35 noch in die Top-20. Ebenfalls Punkte gab es für Thomas Tumler (23.; +1,52), Marco Odermatt (25.; +1,56) und Niels Hintermann (28.; +1,83). Letzterer war mit der sehr hohen Startnummer 62 im Einsatz.

Gilles Roulin verpasste als 33. des Tages um gerade einmal drei Hundertstelsekunden den Sprung unter die besten 30 des Klassements. Urs Kryenbühl kam nicht ins Ziel.

Daten und Fakten zur 1. Skiweltcup-Super-G der Herren in Lake Louise 2018/19

Offizielle FIS-Startliste – Super-G der Herren in Lake Louise**
Offizieller FIS-Liveticker – Super-G der Herren in Lake Louise
Offizieller FIS-Endstand – Super-G der Herren in Lake Louise

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.