Home » Alle News, Damen News

Meike Pfister muss noch etwas warten

Meike Pfister muss noch etwas warten (Foto: Deutscher Skiverband)

Meike Pfister muss noch etwas warten (Foto: Deutscher Skiverband)

Deisenhausen/Sölden – Die junge DSV-Athletin Meike Pfister wird in Sölden nicht starten. Sie wird das Rennen aber auf jeden Fall daheim in Deisenhausen vor dem Fernseher verfolgen. Unverhohlen gibt die 21-Jährige bekannt, dass sie noch etwas Zeit im Riesenslalom benötige und er nicht gerade ihre Paradedisziplin sei.

Seit Sommer trainierte die Athletin fleißig. Besonders in den Speeddisziplinen will sie auftrumpfen. Gute Einheiten konnte sie in Saas Fee, Zermatt oder am Stilfser Joch abspulen. In Nordamerika beginnt für Pfister die neue Saison. Zuerst wird sie auch beim North American Cup fahren. Dann entscheidet sich, wohin die Reise führt. Stimmen die Resultate in der kontinentalen, mit dem Europacup vergleichbaren Rennserie, darf sie in Lake Louise Weltcupluft schnuppern.

Ansonsten fährt die 21-Jährige im Europacup weiter. Sie hofft, dass sie in diesem Winter öfters bei Weltcuprennen im Einsatz sein kann. Den letzten Feinschliff holt sie sich auf der anderen Seite des Atlantiks. Und ob Meike Pfister südkoreanische Olympialuft schnuppern darf, hängt von den Leistungen ab, die die Sportsoldatin bis Februar erzielt hat.

Bericht für skiweltcuip.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.