Home » Alle News, Damen News

Meike Pfister steht vor ihrem Weltcupdebüt

Meike Pfister möchte eine große Skirennläuferin werden. (Foto: Deutscher Skiverband)

Meike Pfister steht vor ihrem Weltcupdebüt (Foto: Deutscher Skiverband)

Deisenhausen – Den 21. Januar 2017 wird die junge deutsche Skirennläuferin Meike Pfister nicht so schnell vergessen. Grund: Am kommenden Samstag wird die 20-Jährige ihr erstes Weltcuprennen bestreiten. Die Sportsoldatin der Bundeswehrsportfördergruppe Sonthofen ist mehr als glücklich. Sie freut sich riesig und will das Beste aus sich herausholen.

Nicht nur Pfister weiß, dass die 3330 m lange Kandahar-Abfahrt eine der schwierigsten Pisten im Weltcup ist. Die junge Dame aus Deisenhausen hat Respekt, aber keine Angst. Sie kennt einen Teil der Strecke bereits, denn im letzten Jahr fand dort die Deutsche Meisterschaft der Damen statt.

Ob es für Punkte reicht, bezweifelt die sympathische Nachwuchsläuferin. Sie glaubt, dass sie eine Nummer von 50 aufwärts erhalten wird. Und so ganz nebenbei hat sie zwei große Fans an ihrer Seite; es sind dies ihre Eltern Petra und Norbert.

Das Weltcupstartticket sicherte sich Meike Pfister durch gute Leistungen im Europacup. Besonders sticht der achte Rang in der Europacup-Abfahrt in Saalbach heraus. Die 20-Jährige löste mit dieser mehr als zufriedenstellenden Platzierung das Ticket für ihren ersten Weltcupeinsatz, der hoffentlich nicht ihr letzter sein wird.

Bericht für skiweltcuip.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: www.augsburger-allgemeine.de (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.