Home » Alle News, Damen News, Top News

Mélanie Meillard hat ihre Skier wieder angeschnallt

© Kraft Foods / Mélanie Meillard hat ihre Skier wieder angeschnallt

© Kraft Foods / Mélanie Meillard hat ihre Skier wieder angeschnallt

Thyon – Nach mehr als einem Jahr verletzungsbedingter Unterbrechung will es die 20-jährige Schweizer Mélanie Meillard wieder wissen. Sie hat in den letzten Tagen auf den Pisten von Thyon ihre Skier angeschnallt.

Ohne Zweifel ist die junge Eidgenossin, die in den technischen Disziplinen unterwegs ist, eine heiße Zukunftsaktie des Swiss-Ski-Teams. Unmittelbar vor dem olympischen Rennen von Pyeongchang verletzte sich die Athletin aus Hérémence.

Doch mit Trainingsfleiß und Ausdauer biss sie sich durch, selbst wenn sie im Oktober 2018 einen Rückfall erlitt. Meillard, deren Bruder auch im Weltcup fährt, hat noch Schmerzen, aber sie sind erträglich. Die junge Skirennläuferin ist sehr überrascht, dass ihre Rückkehr so gut verlaufen ist.

Wenn alles nach Plan verläuft, wird die Westschweizerin an den sommerlichen Trainingseinheiten mit ihren Teamkolleginnen teilnehmen können.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tooski.ch

Anmerkungen werden geschlossen.